Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete

Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete: Aufruf an die letzte Generation Westart 02.11.2019 03:32 Min. UT Verfügbar bis 02.11.2020 WDR Von Hilka Sinning

Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete

Ihre mutige Entscheidung hat sie über Nacht weltberühmt gemacht: die Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete. Am 29. Juni setzte sie sich über das Verbot des italienischen Innenministers hinweg und legte mit 40 aus dem Mittelmeer geretteten Flüchtlingen im Hafen von Lampedusa an. Seither ist sie Vorbild für eine ganze Generation.

In ihrem Buch "Handeln statt hoffen" erzählt die 31-Jährige, was sie bewegt. "Wir sind an einem Wendepunkt der Menschheitsgeschichte: die Ökosysteme werden zerstört, das Klimasystem bricht zusammen. Schützen wir in einer solchen Welt nicht die Rechte anderer Menschen, gefährden wir auch unsre eigenen." Westart über eine Kämpferin, die sich nicht entmutigen lässt.

Carola Rackete: Handeln statt hoffen.
Aufruf an die letzte Generation.
Droemer/Knaur 2019, Preis: 16 Euro

 

Stand: 29.10.2019, 16:47