Karosh Tahas Roman "Im Bauch der Königin"

Zwischenwelten: Karosh Tahas Roman "Im Bauch der Königin" Westart 26.09.2020 03:50 Min. UT Verfügbar bis 26.09.2021 WDR Von Susanna Schürmanns

Karosh Tahas Roman "Im Bauch der Königin"

Wie eine Geschichte aus einer weiblichen und einer männlichen Perspektive ganz unterschiedlich erzählt werden kann, das zeigt Karosh Taha in ihrem Buch "Im Bauch der Königin". Es ist der zweite Roman der 1987 im Irak geborenen Schriftstellerin, die seit 1997 im Ruhrgebiet lebt.

Im Mittelpunkt ihres Buches stehen zwei Frauen aus einer kurdischen Community in Deutschland. Beide entsprechen nicht den gesellschaftlichen Erwartungen und führen ein Leben jenseits der Norm. Im doppelten Erzählen wird klar, dass nicht nur die Perspektive sich ändert, sondern zwei parallele Wirklichkeiten entstehen. Westart hat mit Karosh Taha über das Aufbegehren gegen Rollenbilder gesprochen und darüber, warum sie keine Migrantenliteratur schreibt. 

Karosh Taha: Im Bauch der Königin.
Dumont Buchverlag 2020, Preis: 22 Euro

Stand: 22.09.2020, 17:33