Zu Gast: die Journalistin Heike Holdinghausen

Heike Holdinghausen "Uns stinkt's!" Westart 25.03.2019 UT Verfügbar bis 25.03.2020 WDR

Zu Gast: die Journalistin Heike Holdinghausen

Deutschland hält sich für den Öko-Weltmeister. Wir trennen Müll, kaufen Bioprodukte und montieren Solarzellen aufs Dach. Doch die deutsche CO2-Bilanz bleibt weit hinter den Versprechungen zurück. Statt zu handeln, senkt die Bundesregierung die Zielvorgabe.

Die Journalistin Heike Holdinghausen macht Schluss mit dem Märchen von Deutschlands Vorreiterrolle. In ihrem neuen Buch "Uns stinkt's" fordert sie eine zweite ökologische Wende. Diesmal ohne Hintertür. Denn obwohl die Zeit läuft, produzieren und konsumieren wir, als gäbe es kein Morgen. Die taz-Redakteurin für Wirtschaft und Umwelt hat mehrere Sachbücher geschrieben, unter anderem über umkämpfte Rohstoffe und Missstände in der Textilindustrie. Bei Westart erklärt sie, was sich ändern muss, wenn wir es ernst meinen mit dem Klimaschutz.

Heike Holdinghausen: Uns stinkt's!
Was jetzt für eine zweite ökologische Wende zu tun ist.
Westend Verlag 2019, Preis: 20 Euro

Stand: 20.03.2019, 14:18