Literaturpreis Ruhr für Enis Maci

Die Schriftstellerin Enis Maci Westart 05.09.2020 03:23 Min. UT Verfügbar bis 05.09.2021 WDR Von Hilka Sinning

Literaturpreis Ruhr für Enis Maci

Enis Maci, 1993 in Gelsenkirchen geboren, gehört zu den aufregendsten jungen Autorinnen Deutschlands. Sie wuchs als Tochter einer Migrantenfamilie im Ruhrgebiet auf und hat Literarisches Schreiben in Leipzig studiert. In ihren Theaterstücken und Texten geht es um ihre albanische Herkunft, die Auftritte junger Identitärer und immer wieder um die Geschichte von Frauen und deren Perspektive auf unsere Wirklichkeit.

2018 erschien ihr Essayband "Eiscafé Europa". Auf der Suche nach dem Widerständischen von heute zeichnet sie darin ein Panorama des gegenwärtigen Europa. Jetzt hat Enis Maci für "Eiscafé Europa" den Literaturpreis Ruhr 2020 erhalten. Westart gratuliert!

Enis Maci: Eiscafé Europa.
Essays
Suhrkamp Verlag 2018, Preis: 16 Euro

Stand: 04.09.2020, 19:55