Konstantin Wecker zu Gast bei Westart

Konstantin Wecker zu Gast bei Westart

Er singt, komponiert, schreibt, schauspielert und kämpft seit vielen Jahren für eine gerechtere Welt. Konstantin Wecker, in diesem Sommer 71 geworden, ist sich trotz aller Höhen und Tiefen treu geblieben. Widerstand und Poesie – für ihn gehören sie untrennbar zusammen. "Empört euch, gehört euch und liebt euch und widersteht", heißt es kämpferisch in einem seiner populärsten Songs.

Radikal und poetisch ist auch sein neues Buch "Auf der Suche nach dem Wunderbaren", das jetzt erschienen ist. Zurzeit ist er auf Deutschlandtournee und macht am 10. November in Moers Station. Bei Westart erzählt er, warum Poeten politisch sein müssen.

Autor: Peter Scharf

Konstantin Wecker: Auf der Suche nach dem Wunderbaren.
Poesie ist Widerstand.
Gütersloher Verlagshaus 2018, Preis: 15 Euro

Stand: 31.10.2018, 16:08