Aretha Franklin 1968 im WDR Studio L

From The Archives

Aretha Franklin 1968 im WDR Studio L

Am 16. August 2018 verstarb die weltbekannte US-Soulsängerin Aretha Franklin im Alter von 76 Jahren. 50 Jahre zuvor, im Jahr 1968, tourte sie zum ersten Mal durch Europa und gab auch im WDR Studio L ein exklusives Konzert. Die WDR-Aufnahme stammt aus der Reihe „Swing In“, die von Siegfried Schmidt-Joos moderiert wurde. Er führt hier auch einen Interview mit Aretha Franklin.

Die „Queen of Soul“ befand sich damals auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs, der vor allem ihrem größten Hit „Respect“ geschuldet war. Der Song, im Original von Otis Redding, wurde durch Franklins Interpretation zur Hymne der schwarzen Frauen- und Bürgerrechtsbewegung in den USA. Neben „Respect“ standen noch weitere Hits wie „Chain Of Fools“ oder das Rolling Stones Cover „I Can’t Get No Satisfaction“ im Studio L auf der Setlist. All ihre Stücke präsentierte Franklin mit ihrer Big Band. Bei manchen Klassikern wie „Dr. Feelgood“ oder „Good To Me As I Am To You“ gab sie aber neben ihren gesanglichen auch ihre instrumentellen Fähigkeiten am Piano zum Besten.

Ihre schweißtreibenden Bühnenauftritte versetzten das Publikum regelmäßig in Ekstase, wie eine Konzertaufnahme aus dem gleichen Jahr im Amsterdamer Concertgebouw sehr eindrucksvoll dokumentiert. Aber selbst im eher sterilen Studiorahmen glänzt die Soulsängerin mit ihrem musikalischen Talent und ihrer unglaublichen Bühnenpräsenz.

Setlist

00. Intro
01. You Are My Sunshine
02. I Can’t Get No Satisfaction
03. Night Life
04. (You Make Me Feel Like) A Natural Woman
05. Baby I Love You
06. Dr. Feelgood
07. Sweet Sweet Baby Since You've Been Gone
08. Good To Me As I Am To You
09. I Never Loved A Man The Way I Loved You
10. Chain Of Fools
11. Soul Serenade
12. Respect
13. Outro