Herman Brood & His Wild Romance in der Westfalenhalle, Dortmund 1978

Herman Brood & His Wild Romance - Westfalenhalle, Dortmund 1978 Rockpalast 08.11.2021 59:53 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR

09. Dezember 1978 - Dortmund

Herman Brood & His Wild Romance in der Westfalenhalle, Dortmund 1978

Das 1978er Konzert von Herman Brood & His Wild Romance war das erste von insgesamt zwei Konzerten, die die niederländische Rock-Legende im Rockpalast gab.

1978 gab sich der niederländische Rocker Herman Brood zusammen mit seiner Band Herman Brood & His Wild Romance in Dortmund die Ehre. Gemeinsam lieferte das Quartett, bestehend aus Herman Brood an Gesang und Keys, Danny Lademacher an der Gitarre, Freddi Cavalli am Bass und Ani Meerman an den Drums, eine schweißtreibende Rockshow ab, die durchaus auch ihre punkigen und bluesigen Momente hatte. Dabei spielten die Niederländer auch einige ihrer größten Hits, darunter "Saturday Night", "Rock'n'Roll Junkie" oder "Still Believe".

Die Band war auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs und überzeugte durch Spielfreude, Virtuosität und jede Menge Rock'n'Roll-Energie.