Jazzfestival Viersen 2003

17. Jazzfestival Viersen 2003 - Colosseum Rockpalast 20.10.2003 59:00 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR

27. September 2003 - Viersen

Jazzfestival Viersen 2003

Zum 17. Mal präsentiert das Jazzfestival Viersen ein abwechslungsreiches Programm mit Highlights der nationalen und internationalen Szene. Ermuntert durch den großen Erfolg der letzten Jahre, bietet das Festival nicht nur Jazz pur, sondern auch artverwandte Musikrichtungen.

Das internationale Jazzfestival findet seit den 1980er Jahren in der historischen Festhalle zu Viersen statt. Es besitzt seit jeher überregionale Bedeutung und hohe mediale Wirkung. Immer im September sind auf drei Bühnen in und um die Festhalle herum ein Dutzend Bands und Interpreten aus Europa und der ganzen Welt zu Gast.

Am 27.09.2003 spielte die englische Band Colosseum beim 17. Internationalen Jazzfestival in Viersen.

Besetzung Colosseum:

Jon Hiseman, drums
Chris Farlowe, vocals
Barbara Thompson, sax
Dave Greenslade, vocals & keyb.
Clem Clempson, guitar
Mark Clarke, bass