Guru Guru

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Guru Guru

Krautrock aus Deutschland

Guru Guru

Die Krautrock Pioniere um Mani Neumeier gehörten in den 70er Jahren zu den wichtigsten Vertretern des Genres. Die Gründungsmitglieder hatten ihren musikalischen Hintergrund im Free-Jazz, was sich auch in der experimentellen Musik von Guru Guru widerspiegelt.

Guru Guru sind bekannt für ihre linearen Progressive-Rock Stücke, die meistens die 10 Minuten Marke nicht unterschreiten und von Improvisation geprägt sind. Ihr 1974 veröffentlichter Song „Der Elektrolurch“ ging als einziger Hit in die Geschichte der Band ein. Bei Konzerten wird das Stück besonders gefeiert, indem Neumeier sich mit einer kunstvollen Maske als Verkörperung des Elektrolurches verkleidet.

Über seine Rolle in der Band sagte Mani Neumeier, dass er nicht Schlagzeuger sei, sondern Orchesterchef. Daher wechselte die Besetzung von Guru Guru sehr regelmäßig. Dies behinderte die Produktivität der Band jedoch in keinster Weise - Guru Guru veröffentlichten in den 70er Jahren in stetigen Abständen bei ihren Fans beliebte Studioalben.

Auch für ihre extravaganten und turbulenten Auftritte waren Guru Guru bekannt. Sowohl die exzessiven, instrumentalen Exkursionen als auch ihr augenzwinkernder Humor sind jeher ein Markenzeichen für sie.

Ihre politische Überzeugung zeigte die Band, indem sie zusammen mit dem Sozialistischen Deutschen Studentenbund Konzerte veranstaltete, zwischen ihren Songs Lesungen politischer Texte abhielt und sogar einige Male in Gefängnissen spielte.

Ihre für 2020 angesetzte Jubiliäumstour „30 Jahre Elektrolurch“ konnte wegen der Corona Pandemie nicht stattfinden.