Country Joe & The Fish

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Sänger Country Joe McDonald von Country Joe And The Fish.

Folk-Rock aus den USA

Country Joe & The Fish

1965 gründen Sänger Country Joe McDonald und Gitarrist Barry Melton, genannt The Fish, ihre gemeinsame Band. Nachdem Drums, Bass und Orgel hinzugekommen sind, bringt das Quintett 1967 sein Debütalbum „Electric Music For The Mind And Body“ heraus, das als Wegbereiter des Psychedelic Rock und des klassischen Westcoast Sounds gilt.

Kurz danach folgt die LP „I-Feel-Like-I’m-Fixin’-To-Die“, und die Jungs touren durch die einschlägigen Konzersäle der Hippieszene, darunter das Filmore East & West, wo sie unter anderem gemeinsam mit Grateful Dead, The Jefferson Airplane, Led Zeppelin und anderen Größen ihrer Zeit auftreten.

1967 spielen sie beim legendären Monterey Pop Festival. Doch der wohl bekannteste Gig der Band, der ins kollektive Gedächtnis der USA und Musikfans weltweit einging, sind ihre beiden Auftritt beim Woodstock-Festival und Country Joe’s berühmte Anti-Vietnam-Ansage "Give me an F, Give me a U....“. 1971 löste sich die Band auf. Wir zeigen eines ihrer legendären Konzerte aus dem Jahr 1969.