Amorphis

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Amorphis

Metal aus Finnland

Amorphis

Amorphis fangen 1990 als Death Metal Band mit Keyboards an, sprengen mit ihren Alben aber schon bald die Grenzen des Genres. Mit ihrem zweiten Album "Tales From The Thousand Lakes", das für Death Metal ungewöhnlich viele Gesangs- und Keyboard-Melodien enthält, schaffen sie 1994 den Durchbruch.

Textlich beschäftigt sich das Album mit dem Kalevala, einem finnischen Epos. Musikalisch kommen erstmals Elemente des 70er Rocks dazu, samt Hammond Orgel, was in der Metal-Welt für Aufsehen sorgt. Mitte der Neunziger schaffen auch traditionelle finnische Instrumente Einzug in den Amorphis-Sound. Ende der Neunziger verabschieden sich Amorphis mit "Tuonela" endgültig vom Death Metal. Bald darauf unterzeichnen Amorphis einen Majordeal bei Virgin und feiern 2010 ihr 20-jähriges Bestehen mit einer Live-DVD und einem Best Of-Album. Auch mit ihren folgenden Alben begeistern Amorphis Musikkritiker und Fans.