Kobi Farhi (Orphaned Land) Interview: Rockpalast BACK HOME

Kobi Farhi (Orphaned Land) Interview: Rockpalast BACK HOME Rockpalast Folge 10 20.05.2020 10:37 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR

2020

Kobi Farhi (Orphaned Land) Interview: Rockpalast BACK HOME

In dieser Folge Rockpalast BACK HOME verbindet sich Ingo Schmoll per Videochat mit Kobi Farhi, dem Sänger der israelischen Band ORPHANED LAND in Tel Aviv. Orphaned Land vermischen seit 30 Jahren Heavy Metal mit Folklore und singen in ihren Lyrics über die drei abrahamitischen Religionen – Judentum, Christentum und Islam. Dabei reflektiert die Band politische Situationen in ihrer Heimat, ohne sich dabei auf eine bestimmte Seite zu schlagen.

Auch Orphaned Land sind durch Covid-19 zu einer Auftrittspause gezwungen. Selbst der geplante gemeinsame Auftritt mit ihren Helden Iron Maiden in diesem Sommer muss leider ausfallen. Kobi berichtet u.a. davon, wie sich die Situation auf sein Land aktuell auswirkt und wie er sich die Zeit vertreibt und versucht, über die Runden zu kommen.

Rockpalast BACK HOME

Die aktuelle Covid 19 Krise stellt auch die Musikszene vor große Herausforderungen. Das in dieser Situation erforderliche Social-Distancing, Reiseeinschränkungen etc. führen dazu, dass komplette Live Touren und nahezu alle Festivals abgesagt und geplante Veröffentlichungen verschoben wurden.

Rockpalast Reporter Ingo Schmoll setzt sich via Videochat von Zuhause aus mit Musikern, Musikmachern, Managern und Veranstaltern in Verbindung und spricht mit Ihnen über ihre derzeitige Situation und wie sie persönlich damit umgehen, wie sich die Einschränkungen möglicherweise auch existenziell auswirken. Bei den Gesprächen geht es aber auch um das aktuelle kreative Schaffen und die weiteren Pläne, sobald sich die Situation wieder normalisiert hat, Wünsche und Hoffnungen.