Jenobi Interview: Rockpalast BACK HOME

Jenobi Interview: Rockpalast BACK HOME Rockpalast Folge 27 18.10.2020 15:01 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR

2020

Jenobi Interview: Rockpalast BACK HOME

Die Musikerin Jenny Apelmo aus Göteborg in Schweden lebt seit rund 10 Jahren in Deutschland. Durch die Hamburger Band TORPUS AND THE ART DIRECTORS, in der Jenny Bass spielte, kam sie in Kontakt mit dem GRAND HOTEL VAN CLEEF Plattenlabel und veröffentlichte dort im September ihr erstes Album unter dem Projektnamen JENOBI. Warum sie als ziemliche Newcomerin ausgerechnet in einer Zeit ihr erstes Album veröffentlicht, in der es nahezu unmöglich ist, die Songs live aufzuführen, erzählt sie Ingo Schmoll in dieser Folge Rockpalast BACK HOME. Außerdem gibt Jenny einen Einblick in die aktuelle Situation bezüglich Covid-19 in ihrer Heimat, da die Schweden bekanntermaßen mit der Epidemie teilweise etwas anders umgegangen sind als andere Länder.

Rockpalast BACK HOME

Die aktuelle Covid 19 Krise stellt auch die Musikszene vor große Herausforderungen. Das in dieser Situation erforderliche Social-Distancing, Reiseeinschränkungen etc. führen dazu, dass komplette Live Touren und nahezu alle Festivals abgesagt und geplante Veröffentlichungen verschoben wurden.

Rockpalast Reporter Ingo Schmoll setzt sich via Videochat von Zuhause aus mit Musikern, Musikmachern, Managern und Veranstaltern in Verbindung und spricht mit Ihnen über ihre derzeitige Situation und wie sie persönlich damit umgehen, wie sich die Einschränkungen möglicherweise auch existenziell auswirken. Bei den Gesprächen geht es aber auch um das aktuelle kreative Schaffen und die weiteren Pläne, sobald sich die Situation wieder normalisiert hat, Wünsche und Hoffnungen.