High Fighter im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg

Rockpalast OFFSTAGE am 27. August 2020

High Fighter im Landschaftspark Duisburg-Nord

„Leider konnte ich die abgefahrene Location gar nicht so genießen, weil ich mich auf´s Spielen konzentrieren musste...“, sagt High Fighter - Bassist Constantin nach dem schweißtreibenden Gig grinsend in die Rockpalast-Kamera. Dabei hätte sich der Blick über das monströse Gelände des ehemaligen Thyssen Werks gelohnt. Seit 1985 steht die Eisenproduktion hier still. Knapp zehn Jahre später wurde der Park der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und ist heute ein Ort mit jeder Menge Freizeitwert.

- Das komplette Konzert findet Ihr hier online ab dem 17. Oktober 2020 -

High Fighter machen Sludge, also ein druckvoller Mix aus Doom, Metal und Stoner Rock. Die Hamburger Band passt perfekt auf die rostige Plattform am ehemaligen Hochofen 2. Frontfrau Mona kann endlich mal wieder Dampf ablassen. Aufgrund der Corona-Beschränkungen musste sie die vergangenen Monate auf Singen und Schreien verzichten. High Fighter sind voller Energie, die man spüren und noch weit entfernt hören kann.

Und auch wenn die Duisburger Hochöfen längst erloschen sind – heute hat es hier noch mal richtig gebrodelt...

High Fighter im Landschaftspark Duisburg-Nord

Bilder vom Rockpalast OFFSTAGE am 27. August 2020

High Fighter im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

High Fighter: OFFSTAGE im Landschaftspark Duisburg-Nord

Rockpalast OFFSTAGE

Die Corona-Pandemie setzt der Livemusik-Szene schwer zu. Rockpalast lebt seit über 40 Jahren durch Livekonzerte, sie sind unser Auftrag und unsere Leidenschaft. Mit "Rockpalast OFFSTAGE" wollen wir zu den abgesagten Veranstaltungen Alternativen schaffen. Unsere Reihe "Rockpalast CORONA SESSIONS" begann mit Auftritten von Künstlern an besonderen Orten, die während des Lockdowns menschenleer waren. Mit Rockpalast OFFSTAGE erweitern wir das Konzept und schlagen die Brücke zu unserem Kern, indem wir uns wieder der Rockpalast-Urform annähern: Wir präsentieren ganze Konzerte, also in voller Länge anstatt in gekürzter "Session"-Form. Und zwar weiterhin an besonderen Orten und ohne Publikum.