Dorothee Dingebauer vor Hausboot

Land & lecker - Lebenstraum: Dorothee Dingebauer

Lebenstraum vom schwimmenden Bauernhof

Stand: 24.06.2022, 16:14 Uhr

Ein kleiner „Land & lecker“-Oldtimerbus fährt mit vier sympathischen Frauen und Männern durch ganz NRW. Es geht um Menschen, die mit großer Leidenschaft einen Lebenstraum verfolgen - egal wie umständlich und aufwändig er zunächst erscheinen mag. Es geht an den Niederhein zu einem schwimmenden Bauernhof.

Dorothee Dingebauer hat den Sprung ins sprichwörtlich kalte Wasser gewagt und zusammen mit ihrem Mann Volker einen klassischen Milchhof - ohne realistische Zukunft - in ein Ferienparadies mit Hausbooten umgewandelt und schafft so für ihre drei Kinder eine Zukunft auf dem Land. Am Diersfordter Waldsee, einem der größten Baggerseen am Niederrhein, vermietet das Ehepaar Hausboote als Ferienwohnung. So einfach wie es klingt, war es jedoch nicht. Zehn Jahre haben Dorothee und ihr Mann für den Traum gekämpft, bis er endlich realisierbar wurde. Die eigenen Milchkühe sind inzwischen an einen befreundeten Bauern verpachtet. Doch fürs Herz sind eine Hand voll neue Rinder auf dem Hof eingezogen: schottische Highlands.

Auf dem Wasser zuhause!

Von der Milchwirtschaft zur Hausboot-Besitzerin! Dorothee Dingebauer wagte die Veränderung und hat aus einem konventionellen Betrieb einen schwimmenden Bauernhof gemacht. Und schafft so eine Zukunft für die ganze Familie.

Dorothee und Volker auf Hausboot

Schon immer lebt Dorothee dort, wo andere Urlaub machen! Ein glücklicher Zufall und der Kiesabbau am Diersforter Waldsee direkt vor ihrem Poothenhof ließ den Traum von eigenen Hausbooten wahr werden. 10 Jahre lang kämpfte die Familie um alle Genehmigungen ihres neuen Standbeins.

Schon immer lebt Dorothee dort, wo andere Urlaub machen! Ein glücklicher Zufall und der Kiesabbau am Diersforter Waldsee direkt vor ihrem Poothenhof ließ den Traum von eigenen Hausbooten wahr werden. 10 Jahre lang kämpfte die Familie um alle Genehmigungen ihres neuen Standbeins.

Dorothee kümmert sich nicht nur um die Vermietung - sie füllt auch den Kühlschrank, übernimmt den Frühstücksservice und reinigt die Boote, wenn Gäste abreisen. Alle Hausboote hat sie mit viel Liebe selber eingerichtet. Und sie sorgt auch dafür, dass es rund um die Hausboote schön aussieht.

Volker hat seine Milchkühe an einen Nachbarn verpachtet - so sind die Tiere weiterhin auf dem Hof. Und Volker kann seine geliebten Kühe immer noch ansehen, auch wenn er nicht mehr für sie verantwortlich ist.

Ohne eigenes Rindvieh geht es nicht. Daher hält die Familie eine kleine Herde schottische Highlandrinder auf ihrer Obstwiese. Die werden dominiert von Kuh Milka, die schon acht Jahre alt ist und auf der Tochter Nele früher geritten ist.

Dorothee liebt es zu kochen und immer wieder Neues auszuprobieren. Für das Land und Lecker-Dinner hat sie sich ihre 17jährige Tochter Nele als Küchenhilfe ausgesucht.

Neben der Familie leben außerdem auf dem Hof noch ein paar Fasane, zwei Pferde, drei Katzen und ein paar Hühner. Die Hühnereier werden nur für den Eigenbedarf und für die Hausboot-Gäste verwendet.

Momentan ist der Ackerbau noch erstes Standbein der Familie. Volker bewirtschaftet rund 65 Hektar Ackerflächen. Den ca. 100 Jahre alten Hof hat er von seinen Eltern geerbt.

Die anderen Teilnehmer: Ben Siegmund hat sein Großstadtleben eingetauscht und züchtet Blaubeeren. Annika Ahlers, Landwirtin und Bloggerin, bringt Stadtmenschen und Landwirte zusammen. Dorothee Dingebauer hat ihren klassischen Milchhof mit schwimmenden Hausbooten eingetauscht. Georg Glitz-Ehringhausen kümmert sich um das 700-jährige Familienerbe und brennt Edel-Korn.

Tourismus statt Landwirtschaft

Dorothee Dingebauer macht bereits zum zweiten Mal bei "Land & lecker" mit. Das erste Mal ist jetzt sieben Jahre her und damals lebte die Familie noch von der Milchviehwirtschaft. Inspiriert durch einen Baggersee direkt vor der Hoftür verpachteten sie ihre Milchkühe an einen Nachbarn und stiegen in die Tourismusbranche ein. Sie investierten in Hausboote. Nach zehn Jahren harter Arbeit und dem Kampf mit den Behörden ist ihr Traum wahr geworden. Fünf moderne Hausboote liegen auf dem Diersfordter Waldsee.

So kocht der Niederrhein...

Hobbyköchin Dorothee tischt Tatar vom Hofrind, Zanderfilet mit Ofengemüse und als Heimathäppchen Vanilleküchlein mit Erdbeereis auf.

Land & lecker - Lebenstraum

Das sind Menschen, die mit großer Leidenschaft eine Vision verfolgen - egal wie umständlich und aufwändig sie zunächst erscheinen mag. So verschieden und facettenreich die Lebensträume dieser Landfrauen und Männer auch sind, sie haben eines gemeinsam: Sie leben auf dem Land und vom Land und folgen ihrem Glück.

Alle besuchen sich gegenseitig auf ihren Höfen, geben Einblick in ihre Familiengeschichte und bekochen sich mit heimischen Rezepten.

Die Dreharbeiten haben im Sommer und Herbst 2019 stattgefunden und somit entstanden die Filme vor der Corona-Krise. Also bitte nicht wundern, wenn die Geschichten nicht auf die aktuelle Lage eingehen.

Zurück zur Startseite

Alle Sendungen