Schulabschluss – gestern und heute

Schulabschluss – gestern und heute

Die Jugendlichen jubeln: Endlich frei! Und die Eltern unterdrücken vielleicht sogar ein paar Tränen: Die Kinder sind endgültig erwachsen. Der Schulabschluss ist ein besonderes Ereignis im Leben und muss natürlich entsprechend gefeiert werden. Aber warum wird das immer größer, teuer und aufwendiger?

Die Abschlussfeier ist ein Ritual beim Übertritt in die nächste Lebensphase. Schüler wollen mit der Abschlussfeier etwas schaffen, woran sie sich später erinnern können. Denn in ihren Augen endet mit dem Schulabschluss das fremdbestimmte Leben. Die Vorbereitungen für den Abschlussball laufen bei den Schülern in NRW auf Hochtouren. Knapp 450.000 Schulabgänger werden dieses Jahr feiern. Die Partyräumlichkeiten werden durchforstet, ein glamouröses Outfit muss her. Die Ansprüche sind hoch und die Kosten gehen durchs Dach.


Bei uns zu Gast ist Psychologe Stefan Drewes. Er ist Leiter des Zentrums für Schulpsychologie in Düsseldorf. Privat hat er mit seinen Kindern bereits Abschlussfeiern erlebt. Eine steht ihm noch bevor. Mit ihm sprechen wir über die Entwicklungen der Abschlussfeiern. Denn ganz offensichtlich sind sie opulenter und teurer geworden. Vor 50 Jahren gab es einen Umzug durch die Stadt, heutzutage gibt es eine Mottowoche. Warum ist es für die Jugendlichen so wichtig, ihren Schulabschluss so nach außen zu tragen? Wie bewertet Stefan Drewes diesen Trend?  Und wie sollten die Eltern dieses "Abnabeln" und den "Übertritt ins erwachsene Leben" richtig begleiten?

Schulabschluss

In Köln gibt es seit Jahren Probleme mit Abschlussjahrgängen der Gymnasien. Im März 2016 ist die Mottowoche in einen regelrechten "Abi-Krieg" eskaliert. Die Oberbürgermeisterin von Köln, Henriette Reker, hat die Sachbeschädigungen und Krawalle, bei denen es auch Verletzte gab, scharf kritisiert. Die Vorwürfe von Schülern und Eltern richten sich aber auch gegen die Polizei:

                                                          
Wie war Ihr Schulabschluss?

Wie war die Abschlussfeier bei Ihnen? Und wie erleben Sie sie jetzt bei Ihren Kindern oder Enkeln? Braucht es wirklich dieses „Riesenbohei“? Warum ist dieser Übergang ins erwachsene Leben so eine besondere, auch so eine schwierige Zeit? Schreiben Sie uns eine Mail an daheimundunterwegs@wdr.de.

Stand: 19.04.2016, 15:54

Unsere Videos