Lachs auf Hüttenkäse

Hüttenkäse, Lachs mit Kresse.

Lecker an Bord: Kulinarische Schätze rund um Leverkusen

Lachs auf Hüttenkäse

Von Björn Freitag und Frank Buchholz

Zutaten für 4 Personen, wenn nicht anders angegeben

Zutaten
300 g Lachsfilet
1 Apfel
250 g Hüttenkäse
100 g Crème fraîche
1 Handvoll Microgreens/Kresse
1/2 TL Rauchsalz
ein Löffel heißes Wasser
1 Zweig Thaibasilikum
100 ml Weißwein
3 EL Essig
Blätter vom Sellerie
50 ml Wasser

Zubereitung
Den Lachs von der Haut befreien, in Stücke schneiden und in eine Pfanne legen.
Eine warme Beize herstellen:
Weißwein, Essig, Sellerieblätter, Thaibasilikum in die Pfanne zum Lachs dazugeben und auf dem Herd auf 40-50 Grad erhitzen. Lachs darin gar ziehen lassen.

In der Zwischenzeit das Rauchsalz im Wasser auflösen und in einer Schüssel
mit dem Hüttenkäse und Crème fraîche mischen.  Dann auf einer Platte anrichten.
Die Äpfel halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
Mit dem Lachsfilet abwechselnd auf den Hüttenkäse legen und zum
Abschluss mit Microgreens bestreuen.

Guten Appetit

Stand: 18.10.2021, 00:00