Pflaumen-Joghurt-Torte

Kuchen: Pflaumen-Joghurt-Torte Lokalzeit Münsterland 08.10.2021 04:27 Min. Verfügbar bis 08.10.2022 WDR Von Oliver Steuck

Pflaumen-Joghurt-Torte

von Uschi Rammert und Ursula Fockenbrock aus Telgte

Mit frischen Pflaumen aus Oelde-Stromberg hat Uschi Rammert aus Telgte ein bisschen in ihrer Küche experimentiert und heraus gekommen ist eine Pflaumen-Joghurt-Torte. Den Pflaumenjoghurt gibt's von ihrer früheren Arbeitskollegin Ursula Fockenbrock, die den in ihrer Bio-Molkerei in Telgte herstellt. Für die Lokalzeit backen sie zum ersten Mal zusammen.

Zutaten für den Mürbeteig:

130 g Mehl
50 g Zucker
90 g Margarine
1 Messerspitze Backpulver

Zutaten für den Rührteig: 

4 Eier
150 g Zucker
170 g zimmerwarme Margarine
3 TL Backkakao
100 g gemahlene Mandeln
100 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker

Zutaten für das Pflaumenkompott:

300 g Pflaumen (entsteint und klein geschnitten)
100 ml Rotwein
100 ml Apfelsaft
50 g Zucker
1 Päckchen roter Tortenguss

Zutaten für die Creme:

700 g Pflaumen(-Zimt)-Joghurt
300 ml Sahne
150 ml Eierlikör
9 Blatt Gelatine
50 g Zucker

Außerdem:

2-3 EL Pflaumenmus
Backkakao für die Deko

Die mit Backkakao verzierte braun weiße Pflaumen-Joghurt-Torte auf einem Kuchenteller

Zubereitung: 

Für den Mürbeteig alle Zutaten verkneten. Den Teig in eine gefettete Springform (26 cm) geben und im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad ca. 15 Minuten backen.

Für den Rührteig Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Dann die Margarine hinzufügen. Schließlich Mehl, Mandeln, Kakao und Backpulver vermischen und ebenfalls unter den Teig rühren. In eine Springform (26 cm) geben und im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad ca. 30 Minuten backen.

Die Pflaumenstücke mit Apfelsaft, Rotwein, Tortengusspulver und Zucker verrühren und in einem Topf kurz erhitzen. Danach etwas abkühlen lassen.

Für die Creme Sahne steif schlagen. Außerdem Joghurt mit Zucker und Eierlikör verrühren. Gelatine einweichen, ausdrücken und in der Mikrowelle kurz erwärmen. Mit 2-3 EL Joghurt vermischen und unter die restliche Joghurtmasse rühren. Schließlich die Sahne unterheben.

Fürs Zusammensetzen zunächst den Mürbeteigboden mit Pflaumenmus bestreichen. Den Rührteigboden waagerecht durchschneiden. Die eine Hälfte auf die Pflaumenmusschicht legen. Einen Tortenring darum spannen und das Pflaumenkompott auf den Boden geben. Darauf die Hälfte der Joghurtcreme verteilen. Die zweite Hälfte des Rührteigbodens darauf legen. Schließlich die restliche Creme.

Die Torte muss nun für mindestens drei bis vier Stunden in den Kühlschrank, besser über Nacht. Vorsichtig den Tortenring lösen. Vor dem Servieren dekorieren, z. B. mit Hilfe einer Schablone ein Kakaomuster aufstreuen.

Tipp 1: Im Winter den Kakao mit Zimt vermischen.
Tipp 2: Falls Sie keinen Pflaumenjoghurt bekommen, können Sie auch Naturjoghurt (3,5 %) verwenden. Vielleicht mischen Sie selbst etwas Pflaumenmus unter. Oder Sie verwenden das Alternativrezept von Uschi Rammert. Das besteht aus 700 g Naturjoghurt, 80 g Zucker, 100 ml Eierlikör, 100 ml Rotwein, 10 Blatt Gelatine und 300 ml Sahne. Zubereitung ähnlich wie oben.


Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!

Stand: 08.10.2021, 14:01