Apfelstreusel

Apfelstreusel

Kochen mit Martina und Moritz 18.01.2020 UT DGS Verfügbar bis 18.04.2020 WDR Von Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer

Download Podcast

Apfelstreusel

Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Manchmal braucht man einfach unbedingt was Süßes, und dieser Apfelkuchen ohne Boden ist schnell gemacht.

Zutaten für vier Personen:

  • 4-5 mittelgroße Äpfel (ca. 1,2 kg)

Für die Streusel:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g geriebene Mandeln (Hasel- oder Walnüsse gehen auch)
  • je 1 Msp. gemahlener Zimt und Chilipulver

Zubereitung:

  • Die Äpfel vierteln, schälen und vom Kerngehäuse befreien. Quer in Scheibchen hobeln und in einer feuerfesten Gratin- oder Pieform verteilen.
  • Kalte Butter, Zucker, Mehl und geriebene Mandeln zwischen den Fingerspitzen zu Streuseln zerkrümeln – dabei mit Zimt, nach  Belieben auch mit etwas Chili würzen. Auf den Äpfeln als Deckel verteilen.
  • Bei 200 Grad (Heißluft / 220 Ober- & Unterhitze) ca. 20 bis 25 Minuten backen, bis die Streusel knusprig sind.

Servieren: Noch lauwarm, am liebsten mit einem Schlag halbsteif geschlagener Sahne.

Getränk: Apfelsaft oder ein Tässchen Kaffee oder Espresso – vielleicht mit einem kleinen Gläschen Apfelbrand?

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen

Stand: 18.01.2020, 17:45