Bewerbung

Bewerbung

Der Weg zur WDR grenzenlos Talentwerkstatt

Wir freuen uns auf die nächste Generation WDR Grenzenlosen vom 09.08.-30.9.2021 in Köln. Auf dieser Seite findet ihr alle benötigten Informationen für eine Bewerbung an der WDR grenzenlos Talentwerkstatt.

Auswahlverfahren

Die Auswahl der "WDR grenzenlos"-Teilnehmer*innen erfolgt in einem zweistufigen Verfahren. Eine Jury aus WDR-Mitarbeiter*innen, der unter anderem die Integrationsbeauftragte sowie leitende Mitarbeiter*innen des WDR angehören, trifft eine Vorauswahl aus allen eingegangenen Bewerbungen. Die herausragenden Bewerberinnen und Bewerber werden zu einer Auswahlrunde nach Köln eingeladen. Der Online-Bewerbungs-Button wird für den Bewerbungszeitraum 01.02.-28.02.2021 rechtzeitig freigeschaltet.

(Ein Hinweis für alle Bewerber*innen aus dem Jahr 2020: Aufgrund der Pandemie-Schutzmaßnahmen musste die für den Sommer 2020 geplante Talentwerkstatt verschoben werden und findet jetzt vom 09.08. bis 30.09.2021 statt. Alle 2020-Bewerber*innen wurden bereits angeschrieben, ob sie ihre Bewerbung aufrecht erhalten möchten und welche Schritte dazu notwendig sind. Wer sich bereits beworben hat und noch Rückfragen zu dem Status der Bewerbung hat, kann sich gern mit uns in Verbindung setzen.)

Aussichten

Viele der Absolvent*innen der bisherigen "WDR grenzenlos"-Runden arbeiten nach der Talentwerkstatt als freie Mitarbeiter*innen für den WDR. Einige Projektteilnehmer*innen haben sich erfolgreich für ein Programmvolontariat im WDR oder anderen ARD-Sendeanstalten beworben. Eine verpflichtende Übernahme besteht jedoch ausdrücklich nicht.