Bewerbung zum Programmvolontariat

Bewerbung zum Programmvolontariat

Zeig NRW, was du drauf hast.

Ob auf Social Media oder in Radio und Fernsehen – wir liefern Qualitätsjournalismus auf allen Kanälen für die Menschen in Nordrhein-Westfalen. Dabei sind unsere Themen so vielfältig wie das Land und seine Menschen.

Die Bewerbungsphase zum WDR Programmvolontariat 2021-2023 ist beendet. Über das nächste Auswahlverfahren informieren wir rechtzeitig an dieser Stelle.

Du hast dich für das Programmvolontariat 2021-2023 beworben und möchtest wissen wie es weitergeht:

Wir werden deine Bewerbung auf Vollständigkeit prüfen. Anschließend wird deine Bewerbung von zwei voneinander unabhängigen Juror*innen bewertet. Sie entscheiden darüber, ob du eine Runde weiterkommst. Wir informieren dich voraussichtlich Mitte September, ob du es in die nächste Auswahlrunde geschafft hast.

Das Verfahren besteht aus Bewerbungsphase, Zwischen- und Schlussrunde. Wegen der Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 kann die Zwischenrunde nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden. Ein wichtiger Bestandteil der Zwischenrunde wird in diesem Jahr ein Gespräch mit zwei Juror*innen sein, das Ende September als Videoschalte stattfinden wird.

Die Schlussrunde findet voraussichtlich zwischen dem 9. und 13. November 2020 als Präsenzveranstaltung in Köln statt. Allerdings werden weniger Bewerber*innen pro Tag zusammenkommen und nur in ausreichend großen Räumen mit Abstand aufeinandertreffen.