Live hören
Jetzt läuft: Seeing the real you at last von Bettye LaVette

06.07.1794 - Geburtstag des Malers Wilhelm Hensel

Wilhelm und Fanny Hensel, um 1860

ZeitZeichen

06.07.1794 - Geburtstag des Malers Wilhelm Hensel

Von Jutta Duhm-Heitzmann

Der Maler Wilhelm Hensel genoss höchste Protektion: er hatte ein Fest, das 1821 zu Ehren des russischen Zaren vom Berliner Hof ausgerichtet wurde, maßgeblich mitgestaltet. König Friedrich Wilhelm III. von Preußen war so begeistert, dass er ihm ein großzügiges Reisestipendium nach Italien schenkte.

Als Hensel 1829 aus Rom zurückkehrte, ernannte man ihn zum Königlichen Hofmaler. Im selben Jahr noch heiratete er die Musikerin und Komponisten Fanny Mendelssohn Bartholdy, und das Paar gehörte bald zur führenden kulturellen Schicht Berlins.

Die "Sonntagskonzerte" im Gartensaal ihres Hauses waren berühmt, dort traf sich alles von Rang und Namen, Literaten, Musiker, Künstler, Mäzene.

Wilhelm Hensel selbst war ein geschätzter Maler, gefragt vor allem wegen seiner sensiblen, zarten und meisterhaften Porträts. Der frühe Tod seiner Frau Fanny 1847 traf ihn schwer. Er selbst starb 1861, mit 67 Jahren.

Redaktion: Hildegard Schulte

Wilhelm Hensel, Hofmaler (Geburtstag 06.07.1794)

WDR ZeitZeichen 06.07.2019 14:56 Min. Verfügbar bis 03.07.2099 WDR 5

Download

Stand: 24.05.2019, 12:14