Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht
Logo der Nachrichtensendung Tagesschau

ZeitZeichen

26.12.1952 - Erste Tagesschau wird gesendet

Stand: 13.04.2016, 15:10 Uhr

Sie ist die älteste Nachrichtensendung im Deutschen Fernsehen, die noch heute zu sehen ist. Einen Tag nach dem Start des NWDR ging die Tagesschau zum ersten Mal auf Sendung.

Von Ralf Gödde

Frequenz und Zuschauerzahl waren anfangs noch gering: Pro Woche gab es drei Ausgaben, gesehen wurden sie von rund 1000 Zuschauern. Ein kleines Team aus Redakteuren stellte in einem Hamburger Kellergebäude die ersten Sendungen aus Material der Wochenschau zusammen. Mit der U-Bahn wurde die Filmrolle zu einem Weltkriegsbunker gebracht, aus dem gesendet wurde.

Erst 1955 bekam der NDR ein eigenes Gebäude, zur gleichen Zeit begannen Agenturen die Bilder zu liefern. Karl-Heinz Köpke wurde der erste Nachrichtensprecher einer täglichen Ausgabe. Ein Gong-Schlag - anfangs noch mechanisch - eröffnete jede Sendung.

Die Mischung aus Wort und Filmnachrichten hat bis heute überlebt. Inzwischen sendet die Redaktion in Hamburg täglich 23 Mal die "Tagesschau".

Redaktion: Michael Rüger

Die Tagesschau wird erstmals ausgestrahlt (am 26.12.1952)

WDR ZeitZeichen 26.12.2012 13:53 Min. Verfügbar bis 24.12.2052 WDR 5


Download