05.04.1905 - „Philosophie der Mode“ Georg Simmel

Georg Simmel

ZeitZeichen

05.04.1905 - „Philosophie der Mode“ Georg Simmel

Von Jürgen Werth

Wenn der Soziologe Georg Simmel ins Theater ging, dann blickte er nicht nur auf die Bühne. Mit viel größerer Vorliebe nahm er die Abendkleidung des Publikums wahr. Er interessierte sich für Roben aus Samt und Seide oder für Smokings und Zylinder.

Sein Begriff von "Mode" hatte ein weites Herz. Es ging ihm um das "Ich" vor dem Spiegel und um die Maskerade. Wann zieht sich eine Mode zurück? Wann tritt eine neue auf? Was hat Schmuck damit zu tun? Vertragen sich Alltag und Luxus?

Mit akademischer Langeweile hat Simmel nichts zu tun. Darum gehört er bis heute zu den meistzitierten Autoren der Modetheorie

Redaktion: Hildegard Schulte

Das Buch "Philosophie der Mode" erscheint (am 5.4.1905)

WDR ZeitZeichen 05.04.2020 14:51 Min. Verfügbar bis 06.04.2099 WDR 5

Download

Stand: 05.03.2020, 09:17