Live hören
Jetzt läuft: Schwungvolle Botschaft von A.R. & Machines

05.08.1962 - Der Todestag von Marilyn Monroe

Marilyn Monroe

ZeitZeichen

05.08.1962 - Der Todestag von Marilyn Monroe

Von Christiane Kopka

"Manchmal denke ich, es wäre besser, jung zu sterben, aber dann könnte man sein Leben nie vollenden, sich nie ganz kennen lernen." Norma Jeane Baker hat es nicht geschafft, sich ganz kennen zu lernen.

Mit 36 starb sie, allein in ihrem Haus, an einer Überdosis des Schlafmittels Nembutal. Obwohl das jetzt fünfzig Jahre her ist, haben die Spekulationen über ihren Tod nie aufgehört: Noch immer ist unklar, ob die schöne blonde Marilyn Selbstmord begangen hat, ob die Überdosis durch Fahrlässigkeit ihrer Ärzte in ihren Körper geriet oder ob sie gar ermordet wurde.

So nebulös wie ihr Tod ist auch ihr Leben: Trotz der unzähligen Bücher, die über die Monroe geschrieben worden sind, bleibt immer ein Rest Geheimnis. Kaum ein anderer Star gab Phantasien und Träumen soviel Nahrung wie sie.

Redaktion: Ronald Feisel

Marilyn Monroe, Schauspielerin (Todestag 05.08.1962)

WDR ZeitZeichen 05.08.2012 14:32 Min. Verfügbar bis 03.08.2052 WDR 5

Download

Stand: 20.04.2016, 14:05