Live hören
Jetzt läuft: Luv Jones - Instrumental von Charles Bradley & The Menahan Street Band
23.03 - 07.00 Uhr ARD Infonacht

16.03.1521 - Magellan entdeckt die Philippinen

Weltkarte der Route von Ferdinand Magellan c1480-1521, als er die erste Weltumrundung leitete

ZeitZeichen

16.03.1521 - Magellan entdeckt die Philippinen

Von Daniela Wakonigg

In die Geschichte eingegangen ist der portugiesische Seefahrer Ferdinand Magellan durch die erste Umsegelung der Welt, die den letzten Beweis für die Kugelgestalt der Erde erbrachte. Magellan selbst erlebte das Ende der historischen Reise jedoch nicht. Er starb vor 500 Jahren auf den Philippinen, die er kurz zuvor entdeckt hatte.

Dass Magellans Schiffe die Erde umrunden, ist eigentlich überhaupt nicht geplant. Im Auftrag der spanischen Krone soll er nur eine möglichst kurze Westroute zu den Gewürzinseln im indischen Ozean finden und dann zurückkehren.

1519 macht er sich mit 5 Schiffen auf den Weg, um eine Passage durch den amerikanischen Kontinent zu suchen. Er findet sie am Zipfel von Südamerika - die Magellanstraße und durchquert als erster Europäer den Pazifik. Beim Versuch, die Einwohner einer Philippinen-Insel zum Christentum zu bekehren, wird Magellan schließlich getötet.

Redaktion: Gesa Rünker

Magellan entdeckt Philippinen (am 16.03.1521)

WDR ZeitZeichen 16.03.2021 14:46 Min. Verfügbar bis 17.03.2099 WDR 5


Download

Stand: 08.02.2021, 16:47