Live hören
Jetzt läuft: Hangmat von Jungle By Night
23.00 - 23.04 Uhr WDR aktuell

12.09.1920 - Geburtstag der Kabarettistin Lore Lorentz

Portrait von Lore Lorentz

ZeitZeichen

12.09.1920 - Geburtstag der Kabarettistin Lore Lorentz

Von Jana Fischer

Das Kabarett: über Jahrzehnte eine hartnäckige Männerdomäne, deren Frauenanteil bis heute - vorsichtig formuliert - ausbaufähig ist. Eine Frau aber gab es doch, die die Kabarettszene der Bundesrepublik Deutschland von Anfang an entscheidend mitgeprägt hat: Lore Lorentz gründet 1947 mit ihrem Mann Kay das Kom(m)ödchen in Düsseldorf, das zu den wichtigsten Kleinkunstbühnen der Republik avancierte.

Lorentz sollte im Kom(m)ödchen ursprünglich einfach nur an der Kasse arbeiten und landete doch schnell auf der Bühne. "Positiv dagegen" hieß ihr erstes Programm - ein Titel, der ihre Einstellung gut beschreibt.

Bis zu ihrem Tod 1994 blieb sie eine unermüdliche Chronistin der bundesdeutschen Gesellschaft. Ihr Vermächtnis ist bis heute das Kom(m)ödchen, das immer noch in Familienbesitz ist.

Inhaltlich bleibt ein Werk, das Lore Lorentz selbst am liebsten mit selbstironischen Worten beschrieben hat: "Und wenn man fragt, 'Was habt ihr gegen die Verbrechen dieser verrotteten, korrumpierten Gesellschaft getan?': Wir haben sie ästhetisch formuliert."

Redaktion: Michael Rüger

Stand: 20.08.2020, 14:59