Live hören
Jetzt läuft: Alright - Acoustic von Jain

02.05.1937 - Geburtstag von Gisela Elsner

Gisela Elsner, 1986

ZeitZeichen

02.05.1937 - Geburtstag von Gisela Elsner

Von Maren Gottschalk

Sie war eine "Humoristin des Monströsen, das im Gewöhnlichen zum Vorschein kommt", schrieb Hans Magnus Enzensberger voller Begeisterung. Schonungslos und präzise sezierte Gisela Elsner die heuchlerische Nachkriegsidylle des braven Bürgertums in Deutschland. Damit erregte sie Aufsehen.

Ihr erster Roman "Die Riesenzwerge" erhielt den "Prix Formentor" und wurde in viele Sprachen übersetzt. Doch die Karriere der ungewöhnlichen Schriftstellerin, die sich selbst als "schmutzige Satirikerin" bezeichnete, stürzte kurz nach dem frühen Erfolg gleich wieder ab.

Keiner ihrer acht weiteren Romane, ihrer Erzählungen und Essays, konnte verhindern, dass sie mit Häme und Kritik überhäuft wurde. Der deutsche Literaturbetrieb ließ sie brutal fallen. Dafür gab es mehrere Gründe: Ihre herausfordernde, provozierende Sprache, ihre strikte Ablehnung des Etiketts "Frauenliteratur" und ihre Mitgliedschaft in der Kommunistischen Partei.

25 Jahre nach ihrem Freitod wird Gisela Elsners Werk neu entdeckt.

Redaktion: Hildegard Schulte

Gisela Elsner, Schriftstellerin (Geburtstag 02.05.1937)

WDR ZeitZeichen 02.05.2017 14:48 Min. Verfügbar bis 30.04.2097 WDR 5


Download

Stand: 15.03.2017, 12:40