11.02.1816 - Geburtstag von Ernst Litfaß

Litfaßsäulen in Berlin

ZeitZeichen

11.02.1816 - Geburtstag von Ernst Litfaß

Von Ariane Hoffmann

Im Volksmund wird er "Säulenheiliger" genannt - Ernst Litfaß, der Erfinder der nach ihm benannten Litfaßsäule. Heute vor 200 Jahren wurde er in Berlin geboren. Beruflich war er ein Allround-Talent: gelernter Buchhändler, Schauspieler, Theatergründer, Chef eines Druck-und Verlagshauses.

Dort führte er Neuheiten wie Schnellpressen und Buntdruck ein und druckte als Erster riesige Plakate im Format von über 6 x 9 Metern.

Werbung wurde Mitte des 19. Jahrhunderts in Berlin an jede Mauer und Hauswand geklebt. Den ordentlichen Litfaß störte das und so erfand er die sogenannte "Annoncier-Säule". Am 1. April 1855 wurde die erste in Berlin aufgestellt, sechs Wochen später waren es bereits 100 Stück. Der schlaue Verleger hatte sich das alleinige Recht zur Plakatierung in Berlin gesichert, was ihn sehr reich machte.

Erst nach dem Tod von Ernst Litfaß im Jahr 1874 wurden seine Litfaß-Säulen in ganz Deutschland populär.

Redaktion: Ronald Feisel

Ernst Litfaß, Erfinder der Litfaßsäule (Geburtstag 11.02.1816)

WDR ZeitZeichen 11.02.2016 14:36 Min. Verfügbar bis 08.02.2026 WDR 5


Download

Stand: 10.12.2015, 15:04