Live hören
Jetzt läuft: Electric frame von Yello feat. Till Brönner

10.02.1817 - Todestag von Carl Theodor von Dalberg

Carl Theodor Anton Maria von Dalberg

ZeitZeichen

10.02.1817 - Todestag von Carl Theodor von Dalberg

Von Edda Dammmüller

Die Geschichte Napoleons ist auch die Geschichte vom Niedergang kirchlicher Macht in Deutschland. Die große Umverteilung des Kirchenbesitzes am Anfang des 19. Jahrhunderts beraubt fast alle katholischen Herrscher ihrer Reiche. Nur ihn nicht: Carl Theodor Anton Maria von Dalberg.

Der Kurfürst-Erzbischof von Mainz unterhält beste Beziehungen zum französischen Kaiser und darf als einziger geistlicher Fürst weiter herrschen, in Fürstentümern, die in den Wirren der territorialen Neuordnung mehrfach neu auf ihn zugeschnitten werden.

Nach dem Zerfall des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation 1806 steigt Dalberg zum Fürstprimas auf, der den Rheinbund, ein Deutschland von Napoleons Gnaden, nach dessen Gusto lenken soll.

Mit Napoleons Abgang ist auch der Rheinbund Geschichte und Dalbergs Karriere zu Ende. Er beschließt sein Dasein als Erzbischof von Regensburg und stirbt am 10. Februar 1817.

Redaktion: Hildegard Schulte

Carl Theodor v. Dalberg, Bischof, Kurfürst (Todestag 10.02.1817)

WDR ZeitZeichen 10.02.2017 14:37 Min. WDR 5

Download

Stand: 06.12.2016, 15:54