Live hören
Jetzt läuft: Turn Me Up (Instrumental) von José James

27.01.1945 - Sowjetische Truppen befreien das KZ Auschwitz

Häftlinge nach der Befreiung

ZeitZeichen

27.01.1945 - Sowjetische Truppen befreien das KZ Auschwitz

Von Heiner Wember

Heldenhaft "befreien" mussten die Soldaten der Roten Armee Auschwitz nicht, als sie am 27. Januar 1945 das Arbeits- und Vernichtungslager erreichten und mit ihren Panzern die Zäune niederwalzten.

Die Wachmänner hatten den Ort, an dem zwischen 1940 und 1945 über eine Millionen Menschen gequält und getötet worden waren, bereits eine Woche zuvor mit 60.000 Gefangenen fluchtartig verlassenen.

Sie trieben sie vor sich her, gen Westen, fast alle kamen auf diesen sogenannten Todesmärschen um. In den Lagerbaracken geblieben waren etwa 7500 Schwache und Kranke.

Mit den Soldaten kamen nicht nur Ärzte und Sanitäter, sondern auch Journalisten, die Bilder und Berichte unvorstellbaren Grauens hinaus in die Welt trugen.

Redaktion: Michael Rüger

KZ Auschwitz wird befreit (am 27.1.1945)

WDR ZeitZeichen 27.01.2020 14:47 Min. Verfügbar bis 24.01.2090 WDR 5


Download

Stand: 20.11.2019, 13:26