23.02.1930 - Todestag von Horst Wessel

Horst Wessel deutscher Nazi der SA-Zeit

ZeitZeichen

23.02.1930 - Todestag von Horst Wessel

Von Heiner Wember

Horst Wessel, geboren in Bielefeld, war in Berlin ein gewöhnlicher Sturmtruppführer in Hitlers SA. Berühmt wurde er allerdings erst nach seinem gewaltsamen Tod. Ein Kommunist brachte ihn um, und die Nationalsozialisten machten deshalb aus Wessel ein Opfer im Kampf um die Macht.

Auch wenn Wessel nicht aus politischen Gründen getötet worden war, sondern vor allem wegen einer Eifersuchtsgeschichte und Mietschulden.

Hitlers Propagandachef Joseph Goebbels baute Horst Wessel zum völkischen Märtyrer der Bewegung auf.

Ein Liedtext des SA-Manns avancierte als "Horst-Wessel-Lied" zu einer zweiten Nationalhymne der NS-Zeit, die am Ende von Großveranstaltungen nahtlos an das Deutschlandlied angefügt wurde.

Redaktion: Michael Rüger

Horst Wessel, Nationalsozialist (Todestag 23.2.1930)

WDR ZeitZeichen 23.02.2020 14:45 Min. Verfügbar bis 20.02.2099 WDR 5

Download

Stand: 16.12.2019, 12:11