Live hören
Jetzt läuft: Whatchamacallit von Moca

Über die vergessene Tugend der Mäßigung

Kind sitzt vor einem Turm mit Sandwiches

Über die vergessene Tugend der Mäßigung

Immer erreichbar sein, alles sofort zur Verfügung haben. Für viele ist das offenbar eine Notwendigkeit. Wer zur Mäßigung aufruft, gerät schnell in den Verdacht, eine Spaßbremse zu sein. Doch wer sein Maß kennt und hält, fühlt sich oft freier.

Die vermeintliche Freiheit der Alles-geht-Mentalität entpuppt sich immer mehr als Zwang. Klimawandel und schwindende Ressourcen zeigen, wie dringlich es ist, den Blick fürs rechte Maß wiederzufinden. Maßvoll leben und dabei glücklich sein, geht das? Ja, sagen diejenigen, die sich im Maßhalten üben. Sie fühlen sich innerlich freier, ausgeglichener und entwickeln ein intensiveres Gefühl für den Wert des Lebens.

(Übernahme vom SWR)

Autorin: Lisa Laurenz

Redaktion im WDR: Theo Dierkes

Über die vergessene Tugend der Mäßigung

WDR Lebenszeichen 14.02.2021 28:55 Min. Verfügbar bis 12.02.2022 WDR 5 Von Lisa Laurenz


Download

Das Lebenszeichen läuft immer sonn- und feiertags um 08.30 Uhr auf WDR 3 und sonntags um 08.04 Uhr auf WDR 5.

Stand: 05.02.2021, 12:26