Live hören
Jetzt läuft: The Israelites von Desmond Dekker

Ute Schneider

Ute Schneider im Porträt

Ute Schneider

Was bisher geschah: Der Name meines Geburtsortes, Wanne-Eickel, sorgt bei jedem (vor allem wenn er noch nicht da war) für Verzückung. Obwohl, sooooo schlecht war das im Nachtigallenweg auch nicht.

Aufgewachsen bin ich dann in Gelsenkirchen und Essen ... Und nach dem ersten Besuch mit Papa in der Glückauf-Kampfbahn war klar, für wen mein Fußballherz schlägt.  

In Sachen Beruf war ich mir nicht sofort sicher, wohin die Reise gehen sollte. Ich hab es erst mal mit Reiseverkehrskauffrau versucht. Reisen war gut - im Büro sitzen und andere verreisen lassen auf Dauer nicht. Deshalb bin ich noch mal zurück zur Schule, habe das Abitur nachgemacht und studiert. So habe ich es ins Radio und zum WDR geschafft und da (bei FrauTV) auch meine Leidenschaft fürs Filme machen entdeckt.  

Was sonst noch wichtig ist: Frauen und lustig - das geht! Frauen, die was von Fußball verstehen – geht auch! Frauen, die früh aufstehen – geht in Ausnahmefällen – zum Beispiel, wenn der Wecker für "Mein Morgen bei WDR 4" klingelt!