Live hören
Jetzt läuft: Bad, bad Leroy Brown von Jim Croce

WDR 4 Legenden

WDR 4 Legenden

WDR 4 Legenden erzählt die interessantesten Geschichten aus über 50 Jahren Rock- und Popmusik.

Ein Devotionalien Shop in Woodstock

Große Alben und die Ereignisse dahinter, Künstlerporträts, Reportagen und Features: Jede Sendung dreht sich um eine andere Musiklegende, liefert Hintergründe und unterhaltsame Fakten. Unsere Musikjournalisten sorgen für Infos und Töne aus erster Hand. Dazu immer wieder hochkarätige Studiogäste, die uns ihre Stories erzählen und Musik vorstellen.

WDR 4 Legenden | 11.04.2018 | 17:26 Min.

Wer damals musikalisch interessiert war, musste die Sendung gesehen haben, um mitzureden. Die 80er Jahre waren das goldene Jahrzehnt, bis dann die Konkurrenz von MTV und Co. übermächtig wurde.

WDR 4 Legenden zum Nachhören

Legenden der Rock- und Popmusik auf WDR 4

Denkt man an Rock- und Popgrößen, fallen Namen wie Beatles, Elvis Presley und Pink Floyd oder Rolling Stones. WDR 4 stellt jeden Mittwochabend Musiklegenden und große Alben vor. Dazu gibt es unterhaltsame Fakten und Hintergründe sowie Töne aus erster Hand. Und regelmäßig sind Experten zu Gast, die interessante Storys erzählen.

Pink Floyd (1967)

Es gibt Alben, die auf Anhieb Spitzenplätze in den Charts erobern, weil sie beim Publikum so gut ankommen. Ein Beispiel dafür ist "The Piper at the Gates of Dawn", das erste Album von Pink Floyd. Es zeichnet sich unter anderem durch sphärische Klänge aus, die das psychedelische Image der Band in ihrer Anfangszeit prägten. Welche Musiker und Bands mit Debütalben sehr erfolgreich waren und warum - ein Thema für WDR 4 Legenden.

Es gibt Alben, die auf Anhieb Spitzenplätze in den Charts erobern, weil sie beim Publikum so gut ankommen. Ein Beispiel dafür ist "The Piper at the Gates of Dawn", das erste Album von Pink Floyd. Es zeichnet sich unter anderem durch sphärische Klänge aus, die das psychedelische Image der Band in ihrer Anfangszeit prägten. Welche Musiker und Bands mit Debütalben sehr erfolgreich waren und warum - ein Thema für WDR 4 Legenden.

Eines der bekanntesten Alben der Beatles ist "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band". Es erschien 1967, also genau vor 50 Jahren. Nicht nur die Songs machten von sich reden, sondern auch das Cover, auf dem zahlreiche berühmte Persönlichkeiten verewigt sind. Ein Anlass, ausführlicher über das Album und die Geschichte der Band zu berichten, den einen oder anderen Orginalton zu präsentieren und Anekdoten zu erzählen.

Zu Legenden wurden Musiker und ihr Werk auch durch Skandale, die sie auslösten. Den Song "Je t'aime... moi non plus" beispielsweise hatte Serge Gainsbourg 1967 ursprünglich für Brigitte Bardot geschrieben und auch mit ihr zusammen aufgenommen. Aber dieses Duett wurde jahrelang unter Verschluss gehalten. Gainsbourg nahm mit Jane Birkin zwei Jahre später eine neue Version auf. Als die Single auf den Markt kam, gab es wegen des erotischen Textes und Birkins Stöhnen einen handfesten Skandal. Viele Radiosender boykottierten den Song. Konservative Kreise und der Vatikan wetterten gegen das Stück, das trotz oder wegen aller Widerstände zu einem Kultsong wurde, der sich millionenfach verkaufte.

Auch das gibt es immer wieder: Bekannte Musiker sind als Schauspieler auf der Leinwand zu sehen. Elvis Presley beispielsweise spielte in 27 Filmen mit und gab dabei seine Songs zum Besten, unter anderem in "Love me tender" ("Pulverdampf und heiße Lieder"), "Loving you" ("Gold aus heißer Kehle") und "Girls! Girls! Girls!".

Hört man Hits wie "Lola" von den Kinks oder "Angie" von den Rolling Stones, stellt sich die Frage: Wer sind diese Frauen? Welche Geschichte steckt hinter den Songs? Die WDR 4 Legenden liefern Infos und Interessantes aus erster Hand.

Bei WDR 4 Legenden sind regelmäßig Musikjournalisten zu Gast, die bekannte Künstler getroffen haben. Sie bringen Originaltöne der Gespräche mit ins Studio, berichten über ihre Eindrücke und erzählen aus dem Nähkästchen.

Sendezeit
Mittwoch, 21.00 - 22.00 Uhr

WDR 4 Legenden - Playlist vom 18.04.2018
TitelInterpret
The shape I'm in (The last Waltz)The Band 
Who do you loveThe Band & Ronnie Hawkins 
 Mannish boyThe Band & Muddy Waters 
Such a nightThe Band & Dr. John 
HelplessThe Band & Neil Young 
The last Waltz suite: The weightThe Band 
The night they drove old Dixie downThe Band 
CoyoteThe Band & Joni Mitchell 
CaravanThe Band & Van Morrison 
Forever youngThe Band & Bob Dylan 
I shall be released (finale)The Band 
WDR 4 Legenden - Playlist vom 11.04.2018
TitelInterpret
The raceYello 
Last night a DJ saved my lifeIndeep 
Everybody wants to rule the worldTears For Fears 
Macho MachoRainhard Fendrich
FotonovelaIvan 
SledgehammerPeter Gabriel
China girlDavid Bowie
EtienneGuesch Patti
WavesBlancmange 
See youDepeche Mode 
WDR 4 Legenden - Playlist vom 04.04.2018
TitelInterpret
Serge Gainsbourg
Initials B.B.Serge Gainsbourg
Ford MustangSerge Gainsbourg
Je suis venu te dire que je m'en vaisSerge Gainsbourg & Brigitte Bardot
I just came to tell you that I'm goingJarvis Cocker
Les sucettesFrance Gall
69 année érotiqueSerge Gainsbourg & Jane Birkin
Ballade de melody NelsonSerge Gainsbourg & Jane Birkin
Time of the assassinsCharlotte Gainsbourg
CharlotteRoméo
IfEtienne Daho & Charlotte Gainsbourg
Des lendemains qui chantentFrançois Hardy & Benjamin Biolay
Lola rastaquouèreSerge Gainsbourg & The Revolutionaries
Those little thingsCarla Bruni
Ces petits riensSerge Gainsbourg
Je t'aime, moi non plusSerge Gainsbourg & Jane Birkin
WDR 4 Legenden - Playlist vom 28.03.2018
TitelInterpret
"Black Power": Das Erbe von Martin Luther King
Say it loud - I'm black and I'm proudJames Brown
People got to be freeRascals
Everyday peopleSly & The Family Stone
Pride (In the name of love)U2
Mercy mercy me (The ecology)Marvin Gaye
ChicagoCrosby and Nash
Mojo womanMelvin VanPeebles
Dead end streetLou Rawls
Move on upCurtis Mayfield
The revolution will not be televisedGil Scott-Heron
The ghettoDonny Hathaway
Village ghetto landStevie Wonder
We shall overcomeBruce Springsteen

Stand: 18.04.2018, 15:00

Das waren Themen bei WDR 4 Legenden