Live hören
Jetzt läuft: Vítezslava Káprálova - Konzert d-Moll, op. 7
Mia Zabelka

Blaues Rauschen 2024: Mia Zabelkas Performance „Photo_Tone“

Wissenschaftliche Musik. Automatic Playing. Photo_Tone. Begriffe, die Violinistin, Vokalistin und Elektronikerin Mia Zabelka geprägt hat, um ihr individuelles Forschungsfeld zu umreißen: Die Übersetzung von Bewegung in Klang.

Wie klingt eine Geste? Mia Zabelka geht dieser Frage seit fast vierzig Jahren mit ihren Instrumenten nach: Stimme und Geige. Akustisch und E-. Daher <<Wissenschaftliche Musik>>. Im Grunde dreht Mia Zabelka den Spieß um: Ihr geht es nicht um einen möglichst präzisen Klang oder eine möglichst präzise Klangfolge, der bzw. die auf einem Instrument erzeugt werden soll. Und einen Körper, der daraufhin trainiert wird. Bei ihr dürfen alle Bewegungen des Körpers Klang werden. Und sollen das auch. Sie möchte die Aktionen des Körpers auskundschaften. Aber sie beschreibt sie nicht mit Zahlen, wie die Physiker es tun würden. Sie macht sie hörbar. Und Violine, Stimme und elektronische Verstärkung sind ihre Mittel dafür.

<<Automatic Playing>> deswegen, weil Zabelkas Bewegungen intuitiv motiviert sind. Also sehr individuell und aus dem Moment heraus. Sie übertreibt oder zerlegt geläufige Gesten, die man vom Instrumentalspiel kennt, und findet so bisher ungehörte musikalische Formulierungen - weit jenseits musikalischer Klischees und Stereotype.

Inzwischen konzentriert sich ihre Fragestellung auf die Dimension von Photonen: Wie klingen die Gesten der Photonen? Dieser kleinsten Einheiten (Quanten) von elektromagnetischen Feldern, die in ganz unterschiedlichen, aber charakteristischen Frequenzen schwingen.

Inspiriert von der Arbeit von Wissenschaftlern am Massachusetts Institute of Technology, die die Musik von Elementarteilchen erforschen, indem sie Methoden entwickeln, um ihre Schwingungen hörbar zu machen, ist die Performance „Photo_Tone“ Mia Zabelkas intuitive akustische Antwort auf diese Frage. Präsentiert hat Mia Zabelka „Photo_Tone“ beim Blaues Rauschen - Showcase in der Neue Musik Zentrale in Essen.

Blaues Rauschen 2024: Mia Zabelka’s Performance "Photo_Tone"

WDR 3 open: Multitrack 04.07.2024 56:08 Min. Verfügbar bis 04.07.2025 WDR 3


Photo_Tone | 27:20
Mia Zabelka

Rotten Sun | 30:10
Rotten Sun

Moderation: Ilka Geyer
Redaktion: Markus Heuger