Live hören
Jetzt läuft: Johanna Müller-Hermann - Symphonische Phantasie, op. 25
Musik der Zeit - Francesca Verunelli

Begegnung mit dem "Anderen"

"Du und ich" steht im Jahr 2024 als Motto über dem Programm der Wittener Tage für Neue Kammermusik. Das Festival kreist um die Begegnung mit dem "Anderen", auch zwischen verschiedenen Kulturen. Hier finden Sie alle Informationen zum diesjährigen Programm.

„Du und ich" steht im Jahr 2024 über dem Programm der 56. Ausgabe. Es kreist um die Begegnung mit dem Anderen. Sowohl in der Begegnung zwischen Publikum und Ausführenden, aber auch zwischen verschiedenen Kulturen. "Global Breath", "der Atem der Welt" ist der Titel eines Projektes des Ausnahmetrompeters Marco Blaauw, das sich wie ein roter Faden durch das Programm zieht. Die Trompete wird nämlich in weiteren Aufführungen Gegenstand der musikalischen Exploration von Künstler:innen mit verschiedenen kultruellen Hintergründen. Ein Komponist:innenporträt ist der italienischen Künstlerin Francesca Verunelli gewidmet. Ihr Schaffen ist durch mehrere Stücke in zahlreichen Facetten zu erleben.

Das vollständige Programm des Festivals sowie alle Informationen finden Sie ebenfalls auf den Seiten von WDR 3. Und hier im Flyer als Download.

Wie in den vergangenen Jahren mit Erfolg wird WDR 3 das gesamte Festival live oder zeitnah übertragen. Live ausgestrahlt werden vier der Konzerte am Freitag, von 20:04 bis 24 Uhr und eines am Samstag, um 20:04. Mitschnitte der übrigen Veranstaltungen werden am Samstag, von 22 bis 24 Uhr und Sonntag, von 20:04 bis 24 Uhr, gesendet.

Abonnieren Sie den Newsletter WDR 3 Neue Musik und bleiben Sie stets auf dem Laufenden.