Kala Ramnath live

Kala Ramnath & Abhijit Banerjee

Nordindische Violine - 11.03.2015

Kala Ramnath live

"Mittwochskonzerte der Musikkulturen" - als Höhepunkt und zum Abschluss der Bielefelder Saison 2014/15 eine der ganz Großen ihrer Kunst aus der Welt der klassischen Hindustani-Musik: Kala Ramnath.

Sie war noch keine drei Jahre alt, als ihr Großvater begann, sie im Geigenspiel zu unterrichten. Ihre künstlerische Prägung aber erhielt sie ab ihrem vierzehnten Lebensjahr bei dem berühmten Sänger Pandit Jasraj, der sie heute "Fackelträgerin" seiner Schule nennt.

Sie selbst sagt, es sei allein dieser Meister gewesen, der ihre Violine zum Singen gebracht habe. Auf dieser Basis gelang es ihr, das Violinspiel in Indien zu revolutionieren und solistisch zu nobilitieren. Innerhalb weniger Jahre wurde sie zum Star. "Sultana of Strings" nannte sie die indische Presse. Auch das Bild von einer "Tigerin" wird bemüht, wenn es um ihre Bühnenpräsenz geht, während zugleich die Geschmeidigkeit und Süße ihrer Melodieführung gerühmt wird.

Kala Ramnath & Abhijit Banerjee

Kala Ramnath & Abhijit Banerjee



Live aus der Rudolf-Oetker-Halle Bielefeld

mit

Kala Ramnath - Violine
Abhijit Banerjee  - Tablas

Kala Ramnath & Abhijit Banerjee

Kala Ramnath & Abhijit Banerjee



Programm:

Teil 1: Rag Gorakh Kalyan ca. 50 Min.

Pausenbeitrag (Autor: Jan Reichow)

Teil 2: Rag Basant (Frühlingsraga) ca. 20 Min. + Light Classical Music mit Gesang (im Rag Chayti) ca. 20 Min.

Moderation: Babette Michel
Redaktion: Werner Fuhr

Stand: 30.03.2015, 14:24