Live hören
Jetzt läuft: Crazy von Aerosmith
Cover Nora Krug - Im Krieg

Im Krieg: Illustrierte Tagebücher aus der Ukraine und Russland

Stand: 18.02.2024, 00:00 Uhr

  • Ein Krieg, zwei Leben und Perspektiven
  • "Im Krieg" ist grafische Dokumentarliteratur
  • Sehr berührend, sorgt für Empathie

Nora Krug - Im Krieg

WDR 2 Lesen 18.02.2024 04:22 Min. Verfügbar bis 18.02.2026 WDR 2


Download

Worum geht es?

Ein Jahr lang hat sich die deutsch-amerikanische Illustratorin und Autorin Nora Krug vom Krieg in der Ukraine erzählen lassen. Ihre Gesprächspartner:innen waren eine ukrainische Journalistin aus Kiew und ein russischer Künstler aus St. Petersburg. Sie erzählen, wie der Krieg ihr Leben beeinflusst.

Die ukrainische Journalistin muss mit ansehen, wie ihre Heimat zerstört wird. Bald ist sie gezwungen, ihre Kinder in Sicherheit nach Dänemark zu bringen. Sie selbst reist aber immer wieder zurück, berichtet von der Front.

Der russische Künstler verurteilt Putins Politik und überlegt, ob er seine Heimat verlassen soll. Doch er hat Familie und auch einen Hund, was die Suche nach einem Exil deutlich erschwert.

Nora Krug wurde 1977 in Karlsruhe geboren. Sie studierte Bühnenbild, Dokumentarfilm und Illustration. Ihre Zeichnungen und Bildergeschichten erscheinen in großen Zeitungen und Magazinen. Ihr Debüt "Heimat. Ein deutsches Familienalbum" wurde international gefeiert. Nora Krug lebt in Brooklyn.

Was sagt Buchkritiker Denis Scheck?

Es ist eine Meisterleistung der Autorin Nora Krug, dass sie es durch ihr diplomatisches Geschick geschafft hat, in diesem Buch sowohl eine ukrainische als auch eine russische Perspektive abzubilden. Dieses Buch hinterlässt gerade dadurch einen tiefen Eindruck. 

"Im Krieg" liefert genau das, was Nachrichten und Reportage nicht liefern können: eine emotionale Ebene. Das Buch erzählt mit Hilfe farbiger Illustrationen, wie es sich wirklich anfühlt, heute in der Ukraine oder auch in Russland zu leben.

Nora Krug hat ein Buch geschaffen, das zutiefst berührt und das dafür sorgt, dass man als Leser:in nach der Lektüre etwas mehr Empathie für die Beteiligten hat.

Für wen ist das Buch?

Für alle, die sich für den Krieg in der Ukraine interessieren und erfahren wollen, wie sich Alltag im Krieg anfühlt. 

Das Buch auf einem Blick:

Nora Krug
Im Krieg
128 Seiten
Verlag: Penguin
Übersetzung: Alexander Weber, Nora Krug
ISBN: 978-3-328-60325-2
Preis: 28 Euro