Cover Melissa da Costa - Apfeltage

Apfeltage: Ein perfektes Buch für den Frühling

Stand: 29.03.2023, 11:00 Uhr

  • Nach einem großen Verlust zieht Amande aufs Land
  • Hier verbringt sie viel Zeit im Garten
  • Melancholisch, aber nicht deprimierend - hoffnungsvoll

Mélissa da Costa - Apfeltage

WDR 2 Lesen 29.03.2023 03:38 Min. Verfügbar bis 28.03.2025 WDR 2


Download

Worum geht es?

Als Amande bei einem Unfall ihren Mann verliert, ist plötzlich alles anders. Ihr Leben fühlt sich an wie ein Scherbenhaufen und sie will fliehen, einfach nur weg. Kurzentschlossen nimmt sie sich unbezahlten Urlaub und zieht in ein kleines abgelegenes Haus in der Auvergne.

Das Haus hat einst Lucie Hugues gehört, die mittlerweile verstorben ist. Amande findet beim Stöbern zufällig ihre alten Gartenkalender. Sie sind voll mit Notizen und erzählen von Lucies Leben und ihrem Garten. Sie pflegte ihn, säte und erntete.

Amande nimmt sich vor, den verwilderten Garten wieder zum Leben zu erwecken und schöpft aus der Arbeit mit der Erde und den Pflanzen auch selbst wieder neue Kraft.

Über die Autorin

Mélissa da Costa ist als Selfpublisherin bekannt geworden. Ihr erster Roman "Tout le bleu du ciel", den sie im Selbstverlag veröffentlichte, verkaufte sich allein durch Mundpropaganda 200.000 Mal. Ihren zweiten Roman "Apfeltage" veröffentlichte sie bereits bei einem renommierten Verlag. In Frankreich ist sie eine gefeierte Bestsellerautorin.

Warum sollten Sie dieses Buch lesen?

Schon mit den ersten Seiten berührt der Roman "Apfeltage" wirklich sehr. Dies liegt unter anderem daran, dass Autorin Mélissa da Costa die Gefühle ihrer Protagonistin Amande unheimlich glaubhaft schildert.

Als Leserin und Leser begleiten wir Amande bei den unterschiedlichen Phasen von Trauer, dürfen zugleich aber auch beobachten, wie sie sich zurück ins Leben kämpft. "Apfeltage" ist ein melancholischer Roman, dabei aber nicht deprimierend, sondern eher tröstend und zuversichtlich.

Der Roman ist leicht zu lesen, hat aber dennoch einen gewissen Tiefgang. Es ist schön, die unterschiedlichen Jahreszeiten im Garten mitzuerleben.

Für wen ist das Buch?

Für alle, die Lust auf Frühling haben, Frankreich mögen und gerne Zeit in Gärten verbringen.

Das Buch auf einen Blick:

Mélissa da Costa
Apfeltage
352 Seiten
Verlag: Penguin
Übersetzung: Nathalie Lemmens
ISBN: 978-3-328-60291-0
Preis: 22 Euro