Alex Capus - Das kleine Haus am Sonnenhang

Persönliche Geschichten eines Schriftstellers

Stand: 25.02.2024, 00:00 Uhr

  • Alex Capus erzählt Persönliches aus seinem Leben
  • Alltagsgeschichten und auch Gedanken zum Schreiben
  • Amüsant, witzig, lebensfroh

Alex Capus - Das kleine Haus am Sonnenhang

WDR 2 Lesen 25.02.2024 05:48 Min. Verfügbar bis 25.02.2026 WDR 2


Download

Worum geht es?

Sie ist eine anerkannte Professorin, er ein bekannter Autor. Sie ist Italienerin, er in Frankreich geboren. Sie ergänzen sich perfekt. Nur wenn sie Pizza essen, gibt’s Ärger. Die Sache mit der Pizza ist eine von vielen persönlichen Geschichten, die Alex Capus in seinem neuen Buch preisgibt.

Das kleine Haus gibt es wirklich, irgendwo im Piemont in einem Seitental in der Nähe eines kleinen Dorfes. Einige der Capus-Bestseller sind dort entstanden. Damals in den 1990ern hat er sie noch auf einer lindgrünen Hermes Baby geschrieben, "ohne Stromkabel oder Korrekturtaste, dafür mit Tipp-Ex".

Damals musste Capus scharf nachdenken, bevor er einen ersten Satz in die Maschine hämmerte. Heute tippt er einfach drauflos: "Gut ist das fast nie". Dann beginnt "das Brüten", wie er es nennt. Am Ende wünscht er sich, solle ihm "die Leserschaft gebannt folgen". 

Alex Capus wurde 1961 in der Normandie geboren. Heute lebt er in der Schweiz. Neben Romanen schreibt er auch Kurzgeschichten und Reportagen. Eines seiner berühmtesten Werke ist sein Roman "Léon und Louise". Damit war er 2011 für den Deutschen Buchpreis nominiert.

Was sagt Kritikerin Christine Westermann?

Klappt perfekt. Wie Capus schreibt, ist amüsant, witzig, getragen von einer unglaublichen Leichtigkeit. Man ahnt die Lebensfreude, die er in sich trägt. Wenn er von der kleinen Bar erzählt, die es damals im Dorf noch gab. Chef war Pierluigi und wie jede gute italienische Bar hatte sie Neonröhren.

Heute, viele Jahre später, hat Alex Capus eine eigene Bar in der Schweizer Kleinstadt, in der er lebt. Einmal in der Woche steht er dort hinter dem Tresen, manchmal schreibt er auch da, bevor die Gäste kommen.

Christine Westermann

WDR 2 Literaturkritikerin Christine Westermann

Vielleicht hat er sich mit dem neuen Buch in seine eigene Lebensgeschichte verliebt. Er schreibt "aus dem Fundus meiner Seele", das spürt man nicht nur bei diesem Buch, sondern natürlich auch bei Capus-Klassikern, wie dem Bestseller "Leon und Louise".

Für wen ist das Buch?

Für alle, die den Autor Alex Capus und sein Werk schätzen.

Das Buch auf einem Blick:

Alex Capus
Das kleine Haus am Sonnenhang
160 Seiten
Verlag: Hanser
ISBN: 978-3-446-27941-4
Preis: 22 Euro