Live hören
*** Bundeskanzler Scholz sagt Nein zu westlichen Bodentruppen in der Ukraine
Hugh Grant als Premierminister und Martine McCutcheon als Natalie in einer Szene des Films "Tatsächlich... Liebe"

Tatsächlich... Liebe

Stand: 23.11.2023, 00:00 Uhr

20 Jahre nach dem Kinostart kommt "Tatsächlich... Liebe" noch einmal auf die große Leinwand. Ein Wiedersehen mit Hugh Grant, Emma Thompson, Bill Nighy und Rowan Atkinson, der lange braucht, um ein Geschenk zu verpacken. Sehr lange.

Von Andrea Burtz

"Napoleon", "Tatsächlich... Liebe" und "The Old Oak"

WDR 2 Kino 23.11.2023 03:33 Min. Verfügbar bis 22.11.2025 WDR 2


Download

Darum geht's

Diverse glückliche und unglückliche Liebesgeschichten in London, die alle am Weihnachtstag gipfeln: Der vom eigenen Bruder betrogene Schriftsteller, der sich in die Hausangestellte verliebt, die Braut, die entdeckt, warum der beste Freund ihres Mannes so unterkühlt zu ihr ist, zwei Lichtdoubles eines Pornofilms… - ihr kennt die Geschichten doch alle!!

Darum geht's wirklich

Am 20. November 2003 kam "Tatsächlich… Liebe" in die deutschen Kinos. Zum 20. Geburtstag ist er vor Weihnachten wieder auf der großen Leinwand zu sehen. Die Bilder sind digital aufgefrischt, der Inhalt bleibt natürlich gleich, damit Fans im Kinosaal mitfiebern und mitlachen können.

Die spielen mit

Die Liste der Stars ist lang: Hugh Grant, Emma Thompson, Laura Linney, Bill Nighy, Colin Firth, Keira Knighley, Alan Rickman, Liam Neeson, Rowan Atkinson, Heike Makatsch, Claudia Schiffer, Martin Freeman.

Das sagt Kinokritikerin Andrea Burtz

Der charmante Film von Richard Curtis funktioniert auch nach 20 Jahren – selbst wenn Menschen heute keine Videocassetten mehr gucken und CDs verschenken, wie es Liam Neeson, Hugh Grant und Co. tun. Auch über den einen oder anderen Witz auf Kosten von Frauen muss man hinwegsehen.

Es ist einfach eine große Freude, den bekannten Figuren in der Vorweihnachtszeit erneut zu begegnen, mit ihnen zu bangen, zu hoffen und die Hits mitzusingen! Wohltuend und süßlich wie ein heißer Kakao auf dem Weihnachtsmarkt.

Die Bewertung auf einen Blick

Fünf von fünf Sternen

Romantische Komödie, Großbritannien 2003

Länge 130 min

Ab 6 Jahren

Ab 23. November wieder im Kino