Lost Sheroes - Logo der Podcastserie über unbekannte Frauen der Weltgeschichte

Lost Sheroes - Der Podcast über Frauen, die in den Geschichtsbüchern fehlen 

Stand: 14.09.2022, 12:32 Uhr

Der mächtigste Pirat aller Zeiten? Eine Frau. Der erste Autor der Menschheit? Eine Frau. Am meisten fürchtete sich Napoleon vor… einer Frau. Trotzdem sind diese Frauen nahezu unbekannt und die Geschichtsbücher dafür meistens voll mit Männern. Im Podcast Lost Sheroes erzählt Schauspielerin Milena Straube diese spannenden Lebensgeschichten nicht beachteter Heldinnen.

Trota von Salerno - Die womöglich erste Professorin der Medizin

Lost Sheroes – Frauen, die in den Geschichtsbüchern fehlen 25.09.2022 15:48 Min. Verfügbar bis 25.09.2023 COSMO

Von wegen dunkles Mittelalter, von wegen Frauen haben nichts zu melden: Die italienische Ärztin Trota von Salerno gilt als mögliche Autorin und mindestens Namensgeberin der ersten Schriftensammlung zur Frauenheilkunde: der Trotula. Das ist eine riesige Sammlung an Rezepten und Behandlungtipps. Zum Beispiel zu Menstruationsbeschwerden, Fruchtbarkeit und zur Geburtenkontrolle. Dazu finden sich außerdem nachhaltige Beautytipps, aber auch ganzheitliche Gesundheitsmethoden für Frauen, Männer und Kinder. Bis mindestens ins 16. Jahrhundert galt die Trotula als Standardwerk der Gynäkologie und ihre Methoden sind gar nicht mal so mittelalterlich. // Shownotes unter www.wdr.de/k/lost-sheroes


Download

Fack ju Göhte! En-hedu-ana - Die erste Schriftstellerin der Welt

Lost Sheroes – Frauen, die in den Geschichtsbüchern fehlen 18.09.2022 15:57 Min. Verfügbar bis 18.09.2023 COSMO

En-hedu-ana war Hohepriesterin, Dichterin und so angesagt, dass sie nach ihrem Tod sogar als Göttin verehrt wurde. Die älteste noch erhaltene Literatur der Menschheit, Jahrhunderte vor Sappho oder Homer stammt von ihr. Wir befinden uns im Jahr 2300 vor Christus und damit im Akkadreich, dem ersten Großreich der Geschichte. König Sargon von Akkad hat die beiden Stadtstaaten Sumer und Akkad vereint und den Raum vom persischen Golf bis zum Mittelmeer erobert. Es ist eine Zeit, in der Kult und Politik eng miteinander verwoben sind. En-hedu-ana war die erste Hohepriesterin der Akkadzeit. Das bedeutet weit mehr als so ein Priester-Job heute. Indem sie eine neue Mythologie schaffte, die die unterschiedlichen Götter vereinte, versuchte sie das Reich mit zusammen zu halten. Davon wissen wir, weil es noch immer Quellen aus der Zeit gibt. Auf Tontafeln in Keilschrift, die noch heute entschlüsselt werden. Zum Beispiel von der Historikerin Annette Zgoll, die einen besonderen Fokus auf die Texte En-hedu-anas geworfen hat und sie als erste auf deutsch übersetzt. „En-hedu-Ana bin ich – ein Gebet will ich nun zu dir sprechen. Meiner Tränenklage, als wäre sie ein angenehmes Trankopfer, will ich vor dir, schicksalbestimmende Innana, nun freien Lauf lassen, Dein ist es, das Urteil zu vollstrecken!“ (Zgoll (2014), S. 63) // Shownotes unter www.wdr.de/k/lost-sheroes


Download

Fluch des Pazifik: Zheng Shi - Die größte Piratin aller Zeiten

Lost Sheroes – Frauen, die in den Geschichtsbüchern fehlen 18.09.2022 18:40 Min. Verfügbar bis 18.09.2023 COSMO

Der erfolgreichste Pirat der Geschichte war eine Frau: Nicht Störtebeker oder Blackbeard, sondern Zheng Shi! Mit Ende 20 war sie mit ihrer fast 2.000 Schiffe starken Flotte der Schrecken des südchinesischen Meeres. Wer sie ist? Von ihrer Kindheit weiß man nichts. Sie wird Prostituierte, dann heiratet sie in eine berühmte Piratendynastie. So kommt sie auch zu ihrem Namen, denn der bedeutet nämlich einfach Frau des Zheng. Wie sie vorher hieß, ist unbekannt. Weitere Namen, die aus Übersetzungen und anderen Übertragungen stammen sind unter anderem Ching Shih, Zheng Yisao oder Cheng I Sao. Als ihr Ehemann stirbt, übernimmt sie das Kommando über die gesamte Flotte. Viele Mythen ranken sich um Zheng Shi. Klar ist: Mit Ende 20 ist sie die unangefochtene Königin der Meere. Selbst der Kaiser lässt sie gewähren. Erst im hohen Alter stirbt sie in Wohlstand und Ansehen, ohne je für ihre Taten bestraft worden zu sein. // Shownotes unter www.wdr.de/k/lost-sheroes


Download

Lost Sheroes - Der Podcast-Trailer

Lost Sheroes – Frauen, die in den Geschichtsbüchern fehlen 06.09.2022 01:10 Min. Verfügbar bis 06.09.2023 COSMO

Der mächtigste Pirat aller Zeiten? Eine Frau. Der erste Autor der Menschheit? Eine Frau. Am meisten fürchtete sich Napoleon vor.... einer Frau. Trotzdem sind diese Frauen nahezu unbekannt und die Geschichtsbücher meistens voll mit Männern. In "Lost Sheroes" erzählt Milena Straube diese spannenden Lebensgeschichten nicht beachteter Heldinnen. // Shownotes unter www.wdr.de/k/lost-sheroes


Download

Weiterführende Links und Quellen

Trota von Salerno - Die womöglich erste Professorin der Medizin

Weiterführende Links

Quellen

Monica H. Green, The Trotula, Philadelphia: University of Pennsylvania, 2001

Mitwirkende

Autor:innen: Milena Straube, Fabian Nolte, Julius Heeke
Redaktion/Distribution: Cengiz Tarhan, Isabelle Werner
Expertin der Folge: Prof. Dr. Riha Ortrun
Sprecher:innen: Milena Straube, Sophie Anggawi, Fabian Nolte
Regie & Producing: Julius Heeke
Cover-Design: Hannah Bräuer, Patrick Schulze
Titelsong: Céline Bader 
Dank an Tim Gerke für die Musik

Fack ju Göthe! En-hedu-ana - die erste Autorin der Menschheit

Weiterführende Links

Quellen

  • Zgoll, A., Der Rechtsfall der En-hedu-Ana im Lied nin-me-šara, Alter Orient und Altes Testament. Band 246, Münster (1997)
  • Zgoll, A., En-hedu-Ana: Tochter Sargons – Gemahlin des Mondgottes. Zeugnisse vom dramatischen Leben der frühesten Autorin (23. Jh. v. Chr.), in: Kügler, J. – Bormann, L. (Hg.), Töchter (Gottes). Studien zum Verhältnis von Kultur, Religion und Geschlecht. Bayreuther Forum Transit 8, Münster (2008) 7-21

Mitwirkende

Autor:innen: Milena Straube, Fabian Nolte, Julius Heeke
Redaktion/Distribution: Cengiz Tarhan, Isabelle Werner
Expertin der Folge: Prof. Dr. Annette Zgoll
Regie & Producing: Julius Heeke
Sprecher:innen: Milena Straube, Sophie Anggawi
Cover-Design: Hannah Bräuer, Patrick Schulze
Titelsong: Céline Bader

Fluch des Pazifik: Zheng Shi - Die größte Piratin aller Zeiten

Weiterführende Links

Quellen

  • A. H. Gibbs and E. J. Ward, MR. GLASSPOOLE AND THE CHINESE PIRATES, London 1935
  • Ulrike Klausmann, Marion Meinzerin: Piratinnen, Frauenoffensive, 1992
  • Dian Murray: One Woman's Rise to Power: Cheng I's Wife and the Pirates, in: Historical Reflections No. 3, WOMEN IN CHINA, 1981, S. 147-161

Mitwirkende

Autor:innen: Milena Straube, Fabian Nolte, Julius Heeke
Redaktion/Distribution: Cengiz Tarhan, Isabelle Werner
Sprecher:innen: Milena Straube, Sophie Anggawi
Expertin der Folge: Ulrike Klausmann
Regie & Producing: Julius Heeke
Cover-Design: Hannah Bräuer, Patrick Schulze
Titelsong: Céline Bader

Kontakt zur Podcast-Redaktion

Per Mail an: cosmo.podcast@radiobremen.de oder schickt uns eine Sprachnachricht bei WhatsApp, Telegram oder Signal: 0172 5678566. Zudem könnt ihr uns über die COSMO-App kontaktieren. Dort bequem den Messanger öffnen - unsere Nummer ist da schon eingetragen! Und natürlich lohnt sich immer ein Besuch auf dem COSMO-Instagram-Kanal.

Lost Sheroes ist eine ARD-Audiotheks-Original-Produktion für COSMO. Insgesamt gibt es sechs Episoden. Verfügbar in der ARD-Audiothek, bei COSMO und überall, wo es Podcasts gibt.