Wittener Tage für neue Kammermusik

Bas Wiegers

Wittener Tage für neue Kammermusik

  • Djordjević, Bång, Filidei und Poppe
  • Sarah Maria Sun (Sopran), Rei Nakamura (Klavier) und Bas Wiegers (Leitung)
  • SO08. Mai 2022, Witten, Theatersaal, 16.00 Uhr

Farbenreich und grenzüberschreitend.

Die Wittener Uraufführungswerkstatt verlassen in diesem Jahr vier neue Orchesterwerke im Sinfoniettaformat. Milica Djordjević entwirft ein neues Werk für den kraftvoll farbenreichen Klang des Kammerorchesters. Enno Poppe verschiebt in seiner Komposition das Potential des Singens, vielleicht auch die Grenzen des Orchesterklangs. Grenzenlos ist der Raum, an dem sich die Phantasie der Schwedin Malin Bång entzündet. Meeresleuchten heißt ihr neues Konzert für ein fremd-vertrautes Soloinstrument, während Francesco Filidei zwei alte spanische Orgeln und deren Repertoire auf sein Auftragswerk für die Kammermusiktage projiziert.             

Milica Djordjević
Werk
für Orchester
(Uraufführung)
Kompositionsauftrag des WDR

Malin Bång
mareld

concerto for inside piano und orchestra
(Uraufführung)
Kompositionsauftrag des WDR und der Västerås Sinfonietta

Francesco Filidei
La Dama de las Catedrales
für Kammerorchester
(Uraufführung)
Kompositionsauftrag des WDR

Enno Poppe
Werk
für Stimme und Kammerorchester
(Uraufführung)
Kompositionsauftrag der Stadt Witten, finanziert von der Kunststiftung NRW

Mitwirkende:

  • Sarah Maria Sun Sopran
  • Rei Nakamura Klavier
  • WDR Sinfonieorchester
  • Bas Wiegers Leitung

Wittener Tage für neue Kammermusik, Witten, 08.05.2022

Datum: Sonntag, 08.05.2022
Ort: Theatersaal
Bergerstraße 25
58452 Witten
Beginn: 16.00 Uhr