Explosives Erbe: Blindgänger unter unseren Füßen

Explosives Erbe: Blindgänger unter unseren Füßen

Quarks 01.09.2020 44:42 Min. UT DGS Verfügbar bis 01.09.2025 WDR Von Jakob Kneser, Ulrich Grünewald, Kerstin Gründer

Rund 1,3 Millionen Tonnen Bomben warfen die Alliierten im Zweiten Weltkrieg über Deutschland ab. Viele sind nicht explodiert und schlummern noch unter der Erde.

Kaum eine Woche vergeht, in der nicht wieder ein explosiver Blindgänger gefunden wird. Wie viele Blindgänger befinden sich noch unter den Füßen der Menschen? Wie wird nach ihnen gesucht und wie gefährlich sind sie? Sie zu entschärfen und zu beseitigen ist Aufgabe der Kampfmittelräumer. Quarks hat die Männer bei ihrer gefährlichen Arbeit begleitet. Die größte Gefahr geht von Bomben mit chemischen Langzeitzündern aus. Eine tickende Zeitbombe, befürchten die Verantwortlichen.

Download