Quarks

Quarks

Die Sendung zum Mitnehmen

Aktuelle Podcasts

Quarks | 14.08.2018 | 44:11 Min.

So lang ist es her und trotzdem wird die Geschichte von Neandertalern und Homo sapiens immer wieder umgeschrieben. Warum verschwanden die Neandertaler? Wir gehen den bedeutendsten und spannendsten Thesen nach.

Quarks | 07.08.2018 | 42:20 Min.

Millionen von Jahren Erdgeschichte haben die Landschaft NRWs geprägt. Aber auch der Mensch hat seine Spuren hinterlassen und Kulturräume geschaffen, die ebenso prägend auf die Landschaft wirkten. Diese Mischung sorgt heute für eine ganz besondere Flora und Fauna in unserem Land. Es lohnt sich, genauer hin zu schauen.

Quarks | 07.08.2018 | 44:25 Min.

Nur scheinbar stehen wir auf sicherem Untergrund. Denn der Boden unter uns ist keineswegs so stabil wie er zunächst scheint. Dort wimmelt es von Hohlräumen. Die Ursachen sind mannigfaltig: Natürliche Löcher, menschengemachte Löcher oder unterirdische Explosionen, die riesige Löcher hinterlassen. Wie hoch ist die Gefahr, von einem Erdloch verschluckt zu werden? Welche Ursachen gibt es? Und was kann man dagegen tun?

Quarks | 31.07.2018 | 44:13 Min.

Quallen haben verblüffende Fähigkeiten. Abgerissene Körperteile wachsen ihnen nach, manche sind sogar unsterblich. Doch ihr Erfolg kann für uns Menschen zum Problem werden. Denn Quallen töten nicht nur jedes Jahr ein paar Schwimmer, im Schwarm können sie sogar Atomkraftwerke lahmlegen, indem sie die Kühlwasseranlagen verstopfen. Quarks taucht ein in die geheimnisvolle und schaurige Welt der Quallen. Autor/-in: Ulrich Grünewald, Silke Uebelstädt

Quarks | 31.07.2018 | 44:30 Min.

Der Lebensraum Meer birgt noch viele Geheimnisse, die es zu erforschen gilt. Denn die Weltmeere waren noch nie durch den Eingriff des Menschen so bedroht wie heute. Es gibt aber Forscher, Aktivisten und begeisterte Menschen, die sich für den Erhalt lebendiger Ozeane einsetzen. Ranga Yogeshwar erzählt in Quarks ihre Geschichten und zeigt, dass es gelingen kann, Umweltschäden auch wieder rückgängig zu machen.

Quarks | 28.07.2018 | 43:05 Min.

Die Deutschen gelten als überversichert, aber das stimmt nur zum Teil. Im internationalen Vergleich sind wir Mittelmaß. Am liebsten versichern wir Sachwerte, vom Handy bis zum Eigenheim. Echte Lebensrisiken, wie die Berufsunfähigkeit, werden eher vernachlässigt. Quarks & Co untersucht, woran das liegen kann. Autor/-in: Pina Dietsche, Andrea Wille, Axel Bach, Sonja Kolonko, Jens Hahne, Lars Tepel, Christina Krätzig, Tilman Wolff

Quarks | 24.07.2018 | 45:00 Min.

Eine harmlose Recherche zu Superfoods entpuppt sich völlig unerwartet als Wissenschaftsskandal, in den Top-Universitäten, Spitzenforscher und sogar eine Wissenschaftsministerin verstrickt sind. Immer häufiger veröffentlichen Wissenschaftler ihre Forschungsergebnisse in Open Access Magazinen, die ohne Qualitätskontrolle auch „Schrottstudien“ abdrucken. Experten schlagen Alarm, dass das ganze System bedroht sei, wenn immer öfter schlechte Forschung unter dem Deckmantel der Wissenschaft in Umlauf gerät. Wie funktioniert das System in der Praxis? Der Autor Peter Onneken hat es ausprobiert. Mit der Behauptung: Chia-Samen machen schlau, schaffte er es in Fachzeitschriften und auf Konferenzen. Schaden kann schlechte Forschung aber auch dem Verbraucher, vor allem wenn es dabei um Leben und Tod geht. Autor/-in: Peter Onneken

Quarks | 12.06.2018 | 45:18 Min.

Wissenschaftler schlagen Alarm: Die Zahl der Insekten geht dramatisch zurück. Als Ursache steht die moderne Landwirtschaft unter Verdacht: zu viele Pestizide, Dünger und Monokulturen setzen den Tieren zu. Können wir die Insekten noch retten? Quarks besucht Menschen in Nordrhein-Westfalen, die zeigen, wie es gehen könnte.

Quarks | 05.06.2018 | 44:24 Min.

Alexander Gerst wird als erster Deutscher das Kommando der internationalen Raumstation ISS übernehmen. Vor dem Start ins All spricht er mit Ranga Yogeshwar über seine Hoffnungen und die kritischen Etappen, die er bei seiner Weltraum-Mission meistern muss. Er erklärt, welcher beeindruckende technische Aufwand das Leben auf der ISS überhaupt erst ermöglicht. Alexander Gerst gibt dem Zuschauer ein ganz persönliches Bild davon, wie seine nächsten Monate auf der Internationalen Raumstation aussehen werden und welche Herausforderungen ihn erwarten.

Stand: 03.01.2018, 15:55