WDR 5 Tischgespräch

Gesprächskultur mit prominenten Zeitgenossen

WDR 5 Tischgespräch

Das Tischgespräch ist mehr als Talk, es präsentiert eine besondere Art der Gesprächskultur: direkt, offen und unkompliziert entwirft die Reihe ungewöhnliche Portraits von interessanten Zeitgenossen.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

WDR 5 Tischgespräch | 20.03.2019 | 52:10 Min.

Einmal quer durch Nepal im Dauerlauf! Rund 1800 km war Peter Hinze im Himalaya-Gebiet in allen Klimazonen unterwegs. Es sind aber nicht die Rekorde, sondern die Menschen, die ihn dort interessieren.

WDR 5 Tischgespräch | 13.03.2019 | 51:17 Min.

Er hat eine ganze Ära geprägt mit neuer, großartiger Literatur. Nobelpreisträger, Newcomer und Popliteratur gehörten ebenso zu ihm wie harte Kämpfe auf dem Markt der Aufmerksamkeit und des Rechts. Moderation Maria Ott

WDR 5 Tischgespräch | 06.03.2019 | 50:17 Min.

Gustav Peter Wöhler singt und tanzt als Prinz Sternschnuppe in "Frau Luna", seufzt sich als Milchmann Tevje durch "Anatevka", tourt mit seiner Band durchs Land und findet noch Zeit, am großen Küchen-Holztisch Gäste zu bewirten. Gastgeber zu sein hat er in der Kneipe seiner Eltern im ostwestfälischen Eickum gelernt. Auch davon erzählt er beim WDR 5 Tischgespräch mit Gisela Steinhauer. Moderation: Gisela Steinhauer

WDR 5 Tischgespräch | 27.02.2019 | 53:54 Min.

Bolat Atabayev wuchs bei zwangsumgesiedelten Kasachstandeutschen in der Nähe von Almaty auf und sprach Deutsch, bevor er sich dessen überhaupt bewusst war. Und er übernahm von den Deutschen, was er nur konnte: die Sprache, die Kultur, das Präzise. Moderation: Karla Engelhard

WDR 5 Tischgespräch | 20.02.2019 | 49:23 Min.

Seine Krimis um Kommissar Gereon Rath spielen zur Zeit der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus, sie liefern die Vorlage zur Fernsehserie "Babylon Berlin". Volker Kutscher lässt die politischen Umbrüche im Berlin des Jahres 1929 lebendig werden. Moderation: Gesa Rünker

WDR 5 Tischgespräch | 13.02.2019 | 50:17 Min.

"Manchmal bin ich einfach nur dankbar" - Gustav Peter Wöhler singt und tanzt als Prinz Sternschnuppe in "Frau Luna", seufzt sich als Milchmann Tevje durch "Anatevka", tourt mit seiner Band durchs Land und findet noch Zeit, am großen Küchen-Holztisch Gäste zu bewirten. - Moderation: Gisela Steinhauer

WDR 5 Tischgespräch | 13.02.2019 | 52:55 Min. | Von Claudia Dammann

Am 9. Februar 2019 ist der Schriftsteller und Zeichner Tomi Ungerer im Alter von 87 Jahren gestorben. In Erinnerung an einen großen Grafiker, Schriftsteller und Illustrator wiederholen wir ein Tischgespräch, das Claudia Dammann 2013 mit Tomi Ungerer geführt hat.

WDR 5 Tischgespräch | 06.02.2019 | 51:49 Min.

Er ist einer der beliebtesten "Wetter-Propheten" im Fernsehen. Aber Sven Plöger will mehr als den Regen von morgen vorhersagen: In Sachbüchern und TV-Dokus erklärt er, wie unser Wetter entsteht - und ob der Rekordsommer 2018 ein Zeichen des Klimawandel ist. Moderation: Lothar Lenz.

WDR 5 Tischgespräch | 30.01.2019 | 51:17 Min.

Der Ethnologe Michael Oppitz begann seine Arbeit bei den Bergvölkern im Himalaya. "Sich die Hände schmutzig machen" gehörte für ihn immer dazu - auch später als Professor in Zürich und als Leiter des dortigen Völkerkundemuseums. - Moderation: Maria Ott

WDR 5 Tischgespräch | 23.01.2019 | 52:16 Min.

Das Enthüllungsbuch "Der heilige Schein" des Theologen David Berger löste bei seinem Erscheinen im Jahr 2010 einen handfesten Skandal aus. - Moderation: Ulrich Horstmann

WDR 5 Tischgespräch | 16.01.2019 | 52:45 Min.

"Ein gutes Leben gelingt nicht durch die blinde Vermehrung von Optionen" sagt der Soziologe Hartmut Rosa in seiner Theorie zur Beschleunigung der modernen Gesellschaft. - Moderation: Gisela Keuerleber

WDR 5 Tischgespräch | 09.01.2019 | 50:34 Min.

"Aufrecht, stark und klar im Leben" - der Titel ihres jüngsten Buches entspricht ihrem Lebensmotto: Patricia Thielemann hat gelernt, Herausforderungen gelassen zu begegnen. Die erfolgreiche Unternehmerin und Schauspielerin Patricia Thielemann macht keine halbe Sachen. Was sie auf den Weg bringt, ist durchdacht und stringent - so wie das von ihr entwickelte "Spirit Yoga". - Moderation: Kirsten Pape

WDR 5 Tischgespräch | 02.01.2019 | 50:58 Min.

Jürgen Drews ist ein Multitalent und hatte deshalb Schwierigkeiten, sich für ein Gebiet zu entscheiden. Schließlich ging er als Mediziner in die Forschung, saß in Vorständen großer Pharmafirmen, gründete selbst Biotechnologieunternehmen und schrieb Gedichte, Kurzgeschichten und einen Roman. - Moderation: Karla Engelhard

WDR 5 Tischgespräch | 23.12.2018 | 54:36 Min.

Es sei vor allem ihre Disziplin, die sie so weit gebracht habe, sagt Lore-Maria Peschel-Gutzeit, Juristin, Politikerin und Pionierin für Gleichberechtigung. Jungen Frauen empfiehlt sie einen Lebensplan. - Moderation: Juliane Eisenführ

WDR 5 Tischgespräch | 19.12.2018 | 52:01 Min.

Als Tochter von Ulrich Meinhof erlebt Bettina Röhl "die 68er" und die zunehmende Radikalisierung der selbst ernannten Revolutionäre aus nächster Nähe. Die Autorin geht in ihren Publikationen mit den Protagonisten von damals und ihren Idealen hart ins Gericht. - Moderation: Ulrich Horstmann

WDR 5 Tischgespräch | 12.12.2018 | 48:40 Min.

Mit den Verheißungen auf sonniges Wetter, schöne Mädchen und preiswertes Bier wurde der Koch Werner Rott von Österreich nach England gelockt. Das war im Sommer 1976. Rott war gerade 20 und voller Abenteuerlust. Moderation: Gisela Steinhauer

WDR 5 Tischgespräch | 05.12.2018 | 52:33 Min.

Katja Ebstein ist Liedermacherin und Schlagersängerin und hat immer Haltung gezeigt. Außerdem: Fernsehen und Musicals, humanitäres und politisches Engagement und Liebeslieder. Im Gespräch mit Volker Schaeffer präsentiert sie Einblicke in fünf Jahr-zehnte Bühnenleben. - Moderation: Volker Schaeffer

WDR 5 Tischgespräch | 28.11.2018 | 53:49 Min.

"Die Show meines Lebens" nennt Howard Carpendale die Bühnenrevue, mit der er sein 50. Jahr auf der Bühne begeht. Der Musiker und Entertainer ist ein Phänomen, denn in dieser Branche ist kaum jemand so lange präsent wie Howie. - Moderation: Stephan Fritzsche

WDR 5 Tischgespräch | 21.11.2018 | 45:57 Min.

Die Atmosphäre vom Tanz am Rande des Vulkans fasziniert ihn: Der Entertainer Sven Ratzke bewegt sich mit schlafwandlerischer Sicherheit zwischen Gesang, Show, Ge-schichtenerzählen und Tanz. - Moderation: Volker Schaeffer

WDR 5 Tischgespräch | 14.11.2018 | 52:23 Min.

Wie kommt es, dass ein Jugendlicher aus dem Eifeldorf Eiserfey den mittelalterlichen Dichter Francois Villon zu seinem Vorbild wählt? Was verbindet ihn mit höfischen Sän-gern? Und warum singt er am liebsten in Mundart? Seit mehr als 40 Jahren macht Günter Hochgürtel Musik und erinnert sich im Tischge-spräch auf WDR 5 an seine Anfänge. - Moderation: Gisela Steinhauer

WDR 5 Tischgespräch | 07.11.2018 | 46:59 Min.

Er findet seine Motive in der Natur: Vogelschwärme, Blattadern, das tanzende Licht einer Wasseroberfläche. Eberhard Ross‘ Bilder sind kontemplativ und entstehen oft in einem Kraftakt, der den Maler bis ans Äußerste fordert. - Moderation: Lothar Lenz

WDR 5 Tischgespräch | 31.10.2018 | 48:38 Min.

Wie ist es zu erklären, dass die einen durch Operationen ihre Schmerzen verlieren und andere durch heiße Wickel? Hilft Naturheilkunde besser als Hightech-Medizin? Seit mehr als 30 Jahren befasst sich der Arzt Dietrich Grönemeyer mit der Kunst des Hei-lens und wirbt jetzt für Weltmedizin. - Moderation: Gisela Steinhauer

WDR 5 Tischgespräch | 24.10.2018 | 48:14 Min.

"Wir können nicht darauf warten, bis die Welt ganz aufgebraucht ist" - sagt die Unternehmerin Antje von Dewitz. Rucksäcke und Fleecejacken werden bei VAUDE nicht mehr aus Plastik hergestellt. - Moderation: Gisela Keuerleber

WDR 5 Tischgespräch | 17.10.2018 | 51:53 Min.

Ihr komödiantisches Talent schätzt ein Millionenpublikum spätestens seit dem Eifelkrimi "Mord mit Aussicht", wo sie in der Hauptrolle der Provinzkommissarin Sophie Haas brilliert. Ein Gespräch mit der Schauspielerin über Frauen, Fehlbesetzungen und Fortsetzungen. - Moderation: Karla Engelhard

WDR 5 Tischgespräch | 10.10.2018 | 52:03 Min.

"Orte zu schaffen, die die Menschen berühren, wo Menschen gerne hingehen und sich gerne aufhalten!" Dieses Ziel verfolgt der Architekt Eckhard Gerber seit 50 Jahren. - Moderation: Gisela Keuerleber

WDR 5 Tischgespräch | 26.09.2018 | 48:58 Min.

Alle sprechen von "Helikoptereltern" - die Kölner Kinderärztin erlebt sie täglich in ihrer Praxis. Mütter und Väter machen sich oft übertriebene Sorgen um die Gesundheit ihrer Kinder, findet Karella Easwaran. - Moderation: Lothar Lenz

WDR 5 Tischgespräch | 19.09.2018 | 52:16 Min.

"Als Biobauer muss man mit Disteln seinen Frieden machen", sagt Felix Prinz zu Löwenstein. Er hat früh sein ererbtes Hofgut auf Bio umgestellt und war viele Jahre Sprecher der Ökolandbau-Verbände. Manche nennen ihn "Bio-Prinz": Löwenstein ist promovierter Landwirt, überzeugter Biobauer und Autor von Sachbüchern. - Moderation: Gisela Keuerleber

WDR 5 Tischgespräch | 12.09.2018 | 53:22 Min.

Hintergründig, liebenswürdig und ein bisschen verschroben begegnet uns der Schau-spieler in vielen Rollen seiner mittlerweile legendären Filmkarriere. Er hat als "bewegter Mann" ebenso die Zuschauer erobert wie als Spezialist mit merkwürdigem Hobby auf einer Reise nach Inari. - Moderation: Maria Ott

WDR 5 Tischgespräch | 05.09.2018 | 53:07 Min.

"We shall overcome", sang Klaus Scharioth, als er 1968 mit einem Freund durch die USA reiste. Einiges von der Kraft dieser Bürgerrechtshymne hat sich der gebürtige Es-sener bewahrt, als er in den diplomatischen Dienst eintrat. Ob sie geholfen hat, erzählt der 71-Jährige im Tischgespräch mit Gisela Steinhauer. - Moderation: Gisela Steinhauer

WDR 5 Tischgespräch | 29.08.2018 | 53:18 Min.

Ist der Drang zur Bühne schon angelegt, wenn man im Kindergarten das Schneewittchen spielt? Eindeutig ja! Denn Martina Schwarzmann ist nach der Kochlehre so erfolgreich zum Kabarett wechselt, dass sie selbst in NRW die Säle füllt, obwohl ihr Programm auf Oberbairisch ist. - Moderation: Gisela Steinhauer

WDR 5 Tischgespräch | 22.08.2018 | 52:53 Min.

"Wir werden in Deutschland eine gewaltige Polarisierung erleben" Stefan Sell ist kein Mensch, der lange an einem Ort bleibt. Bevor er Professor am Rhein Ahr Campus in Remagen wurde, war er u.a. Krankenpfleger in Bad Segeberg, Arbeitsmarkt-Referent im Bonner Bundeskanzleramt und Arbeitsamts-Leiter in Tübin-gen. - Moderation: Gisela Steinhauer

WDR 5 Tischgespräch | 15.08.2018 | 53:15 Min.

Ihr jüngster Erfolgsroman "Munin oder Chaos im Kopf" hat Monika Maron den Vorwurf eingebracht, sie identifiziere sich mit darin geäußerten rechtspopulistischen Meinungen. Das bestreitet die Autorin. Aber sie glaubt, dass es um unsere Freiheit nicht gut bestellt ist. - Moderation: Ulrich Horstmann

WDR 5 Tischgespräch | 08.08.2018 | 52:32 Min.

"Stop war on Nature!", Jeremy Rifkins Warnruf, ist das Motto von Andreas Kipar: "Kein Krieg mehr gegen die Natur." Landschaft dürfe man nicht Logistik-Unternehmen mit ihren riesigen betonierten Flächen und Zufahrtsstraßen überlassen. - Moderation: Gisela Keuerleber

WDR 5 Tischgespräch | 01.08.2018 | 51:13 Min.

Nie spricht Karl Schlögel von Orten, die er nicht selbst in Augenschein genommen hat. Sein Schwerpunkt: Sowjetunion/Russland. Ein Gespräch über den "schwarzen Schwan", Gerüche und das Gefühl, unverhofft Zeitzeuge zu sein. - Moderation: Karla Engelhard

WDR 5 Tischgespräch | 25.07.2018 | 53:02 Min.

"Erzählungen sind lebensstützend", sagt der Erzählkünstler Norbert Kober. Er lässt als Dozent für narrative Formen und Fachmann für Mythen eine uralte Tradition wieder aufleben. Selbst sein eigenes Leben klingt wie ein Märchen. - Moderation: Gisela Steinhauer

WDR 5 Tischgespräch | 18.07.2018 | 54:02 Min.

Schriftstellerin und Fernsehmoderatorin Thea Dorn tritt leidenschaftlich für ihre Überzeugungen ein. Z.B. dafür, dass man Identität durchaus auch national begründen kann. Aus dem Vorhaben, Sängerin zu werden, wurde nichts – dafür eroberte sie die Literatur. - Moderation: Maria Ott

WDR 5 Tischgespräch | 11.07.2018 | 51:28 Min.

"Meine Wurzeln sind in Deutschland neu entstanden", sagt Umeswaran Arunagiri-nathan. Als Kind erlebte er Gewalt und Krieg, war als Zwölfjähriger allein auf der Flucht und arbeitete als Tellerwäscher und Putzmann. Heute ist er Arzt, deutscher Staatsbür-ger und Buchautor. - Moderation: Heide Soltau

WDR 5 Tischgespräch | 04.07.2018 | 54:04 Min.

Wenn die eigenen Eltern im Alter krank werden oder pflegebedürftig, dann fühlen sich die erwachsenen Kinder oft überfordert. Der letzte Lebensabschnitt sollte gerade in Familien kein Tabuthema sein, findet die Neuropsychologin Prof. Katja Werheid - und hat den Ratgeber "Nicht mehr wie immer" geschrieben. - Moderation: Lothar Lenz

WDR 5 Tischgespräch | 27.06.2018 | 52:05 Min.

"Die befriedigendste Aufgabe, die man als Soldat haben kann, ist, den Frieden zu sichern und wiederherzustellen." Eigentlich wollte Klaus Reinhardt Musik studieren, doch mit 19 Jahren entschied er sich für die Bundeswehr. Als erster Deutscher leitete er später den KFor-Einsatz auf dem Balkan. - Moderation: Gisela Keuereleber

WDR 5 Tischgespräch | 20.06.2018 | 52:51 Min.

"Mein Motiv ist die Suche nach der Wahrheit" Hans Werner Sinn, der Mann mit dem Käpt'n Ahab Bart, ist das Gesicht des IFO-Wirtschaftsforschungs-Instituts, Erfinder der "aktivierenden Sozialhilfe" und sagt nach 82 Semestern universitärer Lehre: "Ich bin Volkswirt aus Leidenschaft und habe mich immer gefragt, welches Gesellschaftsmodell den Menschen ein Maximum an wirtschaftlichem Wohlstand bringt“. - Moderation: Gisela Steinhauer

WDR 5 Tischgespräch | 13.06.2018 | 49:26 Min.

Michael Mittermeier zählt seit über zwei Jahrzehnten zu den herausragenden deutschen Comedians. Der Ur-Bayer ist aber nicht nur in seiner Muttersprache erfolgreich. - Moderation: Stephan Fritzsche

WDR 5 Tischgespräch | 06.06.2018 | 51:29 Min.

Michael Wilk ist geistig und körperlich immer in Bewegung. Der gelernte Schmied kümmerte sich schon als Jugendlicher um Obdachlose, wurde Arzt, Notfallmediziner, Psychotherapeut und engagierte sich in anarchistischen Zirkeln. - Moderation: Gisela Steinhauer

WDR 5 Tischgespräch | 30.05.2018 | 51:05 Min.

Unser aller Bild von der Welt und von den Menschen hat sie mit ihren Filmen im Kino und im Fernsehen entscheidend geprägt. Weißensee, Gladbeck, die Anrainer - Regina Zieglers Leben besteht aus vielen Filmen. - Moderation: Maria Ott

WDR 5 Tischgespräch | 23.05.2018 | 54:30 Min.

Nur ein Jahr wollte Wilbert Olinde in Deutschland bleiben, als er im Alter von 22 aus den USA zum SSC Göttingen kam, um Bundesliga-Basketball zu spielen. Aus einer Saison wurde fast ein ganzes Leben. - Moderation: Christoph Heinzle

WDR 5 Tischgespräch | 16.05.2018 | 52:37 Min.

Noch immer verbinden die meisten den Namen Ilja Richter mit der legendären Pop-Sendung "Disco", die der damals jüngste Showmaster Deutschlands in den 70er Jahren präsentiert hat. Damit kann Ilja Richter gut leben, solange er nicht auf diese Rolle reduziert wird. - Moderation: Ulrich Horstmann

WDR 5 Tischgespräch | 09.05.2018 | 52:30 Min.

Wenn sie reist und Filme dreht, probiert sie gekochten Seehund, zeltet auf Vulkanasche und singt in der Mongolei Volkslieder in einer Nomadenjurte. Die heute 75 jährige Filmkünstlerin Ulrike Ottinger spielte schon als Kind Expedition und reiste mit dem Finger über die Landkarte. - Moderation: Gisela Keuerleber

WDR 5 Tischgespräch | 02.05.2018 | 51:11 Min.

Er ist unkonventionell, direkt und hat es gern, wenn alles klappt. Uwe Dönisch-Seidel ist der erste Landesbeauftragte für Maßregelvollzug in Nordrhein-Westfalen und das seit fast 20 Jahren. Ein Gespräch über Abgründe und Höhepunkte. - Moderation: Karla Engelhard

WDR 5 Tischgespräch | 25.04.2018 | 52:18 Min.

Sein Ansatz: Gonzo-Journalismus. Alles radikal und subjektiv . Keine sachlich-neutrale Berichterstattung, sondern eine ganz persönliche. Die Protagonisten? Menschen vom Rand der Gesellschaft: Perverse, Pädophile, Drogenkonsumenten. Möglich ist Mitglied im Y-Kollektiv, einer Gruppe junger ReporterInnen, die rabiat anders informieren wollen. - Moderation: Gisela Steinhauer

WDR 5 Tischgespräch | 18.04.2018 | 53:08 Min.

Sie springt mit dem Motorrad, macht Überschläge mit dem Auto, geht in Flammen auf und fällt aus Fenstern: Dani Stein ist Stuntfrau - eine der wenigen weiblichen Stuntleute in Deutschland. Adrenalin ist der Stoff, nach dem sie fast süchtig ist, erzählt sie Gisela Keuerleber im WDR 5 Tischgespräch. - Moderation: Gisela Keuerleber

WDR 5 Tischgespräch | 11.04.2018 | 52:46 Min.

Früher hieß er noch Hubert Franke und schämte sich seiner Heimat. Dann wurde aus dem gebürtigen Monschauer der Journalist und Kabarettist Hubert vom Venn, der in Tausenden Zeitungskolumnen und Radioglossen die Eifel beschrieb. - Moderation: Gisela Steinhauer