WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Wundertüte von WDR 5

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Sendung Neugier genügt nimmt sich an jedem Werktag 25 Minuten Zeit, in der "Redezeit" um 11.05 Uhr ein Thema zu vertiefen oder eine Person eingehend vorzustellen - in lebendigem, kritischen, manchmal heiteren Gespräch. Die Moderatoren der Sendung befragen prominente Politiker genauso wie unbekannte Weltreisende. Neugier genügt!

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 23.01.2018 | 28:10 Min.

Es ist für sie der "schönste Beruf der Welt". Sophie Maintigneux hat zahllose Kino- und Dokumentarfilme, Fernsehspiele und -serien gedreht und fühlt sich verantworlich dafür, wie der Film die Wirklichkeit zeigt. Gast: Sophie Maintigneux, Kamerafrau; Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 22.01.2018 | 27:17 Min.

Krankenhäuser, so sie nicht gemeinnützig sind, sollen Gewinn machen. Dies hat krasse Folgen für das Handeln der Mitarbeiter und für das Wohl der Patienten. Karl-Heinz Wehkamp und Heinz Naegler haben untersucht, welche. Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 19.01.2018 | 31:15 Min.

Zum 01. Januar 2018 hat Michael Vesper seinen Chefposten beim Deutschen Olympischen Sportbund geräumt. In der Redezeit blickt der 65-Jährige auf sein Leben als Grünen-Politiker und Cheflobbyist des deutschen Sports zurück. Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 18.01.2018 | 24:35 Min.

50 Jahre 68: Gretchen Dutschke-Klotz, die Witwe des Studentenführers Rudi Dutschke, erlebt die Revolte hautnahe mit wie wenig andere – bis zum Attentat auf ihren Mann, das alles ändern sollte. Ein Resumee ohne Zorn. Gast: Gretchen Dutschke-Klotz, Aktivistin; Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 17.01.2018 | 28:04 Min.

Wie mit Antisemitismus umgehen? Wie auf antisemitische Äußerungen reagieren; sind sie klar zu definieren und diejenigen, die sie aussprechen, antisemitisch? Gast: Clemens Heni, Politikwissenschaftler; Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 16.01.2018 | 28:14 Min.

Am 16.01.1998 stimmte auch der Bundestag dem Großen Lauschangriff zu. In der Redezeit erzählt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP), ehemalige Bundesjustizministerin, warum ihre Partei die akustische Wohnraumüberwachung damals befürwortete. Gast: Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP); Moderation: Anja Backhaus

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 15.01.2018 | 28:44 Min.

Erschöpfung, Antriebslosigkeit, Leere, das Ganze oft verbunden mit einer depressiven Phase - was tun, wenn Menschen am Burnout-Syndrom leiden? Die Experten des Schweizer Sanatoriums Kilchberg am Zürichsee haben mit der Philosophie als Therapie sehr gute Erfahrungen gemacht. Gast: Tobias Ballweg; Moderation: Jürgen Wiebicke

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 12.01.2018 | 28:54 Min.

Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer wuchs in Bochum auf. Er arbeitet als Arzt, Professor für Radiologie und Mikrotherapie an der Universität Witten/Herdecke und veröffentlichte zahlreiche Bücher, die Bestseller wurden. Moderation: Julia Schöning

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 11.01.2018 | 26:26 Min.

Ahmet Topraks Hauptschulabschluss reichte nicht für den Wechsel zur Realschule. Heute ist der Sohn türkischer Gastarbeiter Hochschullehrer - und fordert gerechte Bildungschancen für Kinder aus sozial schwachen Familien. Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 10.01.2018 | 23:05 Min.

Maren Kroymann hat wieder eine eigene Satire-Sendung im Fernsehen. Ab dem 11. Januar 2018 nimmt sie in der ARD in neuen Folgen von "Kroymann" Frauen, Männer, Politik und Alltag aufs Korn. Sie spielt, singt und parodiert. Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 09.01.2018 | 27:06 Min.

Bernd Gieseking ist Kabarettist und Buchautor. Jahrelang hat er mit seinen Eltern Finnland bereist; jetzt weniger, weil sie inzwischen viel Pflege benötigen. Das hat Sohn Bernd in einem humorigen Buch aufgeschrieben. Gast: Bernd Gieseking, Kabarettist; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 08.01.2018 | 29:26 Min.

Ende der 60er Jahre zieht es das dänische Paar Hannah und Ole Nydahl nach Nepal. Wie viele junge Hippies juckeln die beiden mit dem VW-Bus in das Land ihrer Sehnsucht. Eine Reise, die ihr Leben verändert hat. Gast: Lama Ole Nydahl; Moderation: Jürgen Wiebicke

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 05.01.2018 | 29:10 Min.

Wie muss man sich das vorstellen? Den Anfang der Monogamie, die frühesten Kochversuche, das erste Geld, den Beginn von Musik? Der FAZ-Herausgeber Jürgen Kaube hat sich auf die Suche nach den Anfängen der Kultur gemacht. Gast: Jürgen Kaube, Journalist; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 04.01.2018 | 25:35 Min.

Seit Ende 2017 hat Nordrhein-Westfalen erstmals eine eigene Opferschutzbeauftragte. Elisabeth Auchter-Mainz will die Hilfe für Opfer von Strafdelikten verbessern und sich in Justiz und Öffentlichkeit für deren Wahrnehmung stark machen. Gast: Elisabeth Auchter-Mainz; Moderation: Jürgen Wiebicke

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 03.01.2018 | 27:50 Min.

Mit 60 Jahren entschied sie, ihren Job als Oberärztin in einer Bielefelder Klinik aufzugeben und ihr Können ehrenamtlich zur Verfügung zu stellen. Die Urologin Renate Röntgen arbeitet jetzt in Addis Abeba. Gast: Dr. Renate Röntgen, Ärztin; Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 02.01.2018 | 26:36 Min.

Der Westfälische Frieden beendete 1648 den 30jährigen Krieg – nach mehrjährigen Verhandlungen in Münster und Osnabrück, an denen fast ganz Europa beteiligt war. Was lässt sich für die Gegenwart daraus lernen? Gast: Michael Rohrschneider, Konflikt- und Friedensforscher; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 29.12.2017 | 27:31 Min.

Der ehemalige Direktor der Volkshochschule Willi Peter Müller aus Weilerswist hat über 20.000 Träume gesammelt und daraus ein Traumlexikon erstellt. Mal nachhören, wie es bei ihm um die Träume in den Raunächten bestellt ist. Gast: Willi Peter Müller, Traumforscher; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 28.12.2017 | 28:16 Min.

Mehr als 50.000 Menschen leben in Deutschland auf der Straße. Was das bedeutet, hat Richard Brox dreißig Jahre lang am eigenen Leib erlebt. Bekannt geworden ist er als Blogger und Aktivist, der bundesweit Nichtsesshafte mit Tipps und Informationen versorgt. Gast: Richard Brox, Obdachloser; Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 27.12.2017 | 24:04 Min.

Berühmte Gemälde, kostbare Schätze, komplette Kirchen, Schlösser… Wo alte Pracht wieder so richtig zur Geltung kommen soll, legen in der Regel Restauratoren Hand an. Gast: Katja Broschat und Christian Eckmann, Pharaos Restauratoren; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 22.12.2017 | 28:42 Min.

16 Jahre lang spielte er mit der Gruppe "Kraftwerk" eine neue Musikform, dann stieg er aus und ging seiner eigenen musikalischen Wege: Karl Bartos, im Frühsommer 65 Jahre alt geworden. Gast: Karl Bartos, Musiker und Autor; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 21.12.2017 | 28:57 Min.

Kurz, aber intensiv: Im seinem letzten Lebensjahr hatte Heinrich Böll eine innige Freundschaft mit Wolfgang Niedecken. Zum 100. Geburtstag erzählt der der BAP-Gründer, Sänger und Texter der Band von seinem väterlichen Freund. Gast: Wolfgang Niedecken, Sänger und Texter der Band BAP; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 20.12.2017 | 27:29 Min.

Er ist der Mann der Stunde in Sachen Krimi aus Deutschland: Andreas Pflüger Unser Redezeit-Gast war gerade auf Lesereise unterwegs – von Rio über Montevideo und Buenos Aires rund um Kap Horn nach Santiago de Chile. Gast: Andreas Pflüger, Drehbuch-Autor; Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 19.12.2017 | 28:36 Min.

Sie gilt als eine der größten Schauspielerinnen des 20. Jahrhunderts. Ingrid Bergman entsprach dabei nie dem Klischee der glamourösen Hollywood-Diva. Eine neue Biografie gewährt Einblicke in die Widersprüche einer starken Frau. Gast: Thilo Wydra, Autor; Moderation: Anja Backhaus

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 18.12.2017 | 25:42 Min.

Viele Dortmunder kennen das Kloster gar nicht. Sie sind überrascht, wenn sie es nach einem Kirchenbesuch oder einem Stadtspaziergang in der östlichen Innenstadt. Martin, unser Gast in der heutigen Redezeit ist einer der derzeit 13 Klosterbrüder. Gast: Bruder Martin; Moderation: Jürgen Wiebicke

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 15.12.2017 | 26:54 Min.

Weihnachten als “der Ernstfall“: Die Kunst des Schenkens kann das Leben schöner und reicher machen, sagt der Philosoph Wilhelm Schmid – wenn man sich auch der Probleme bewusst ist, die es mit sich bringen kann. Gast: Wilhelm Schmid - Philosoph; Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 14.12.2017 | 27:07 Min.

Die SPD wird sich nun in Sondierungsgespräche mit der Union begeben. Ein gewichtiges Thema wird die sogenannte Bürgerversicherung sein. Was würde eine einheitliche Krankenversicherung für alle bedeuten?

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 13.12.2017 | 28:43 Min.

Fürs Geschichtenausdenken Geld zu verdienen, durch die Welt zu flanieren auf der Suche nach neuem Erzählstoff. Traumberuf Schriftsteller – Bastian Schneider ist auf gutem Wege dorthin. Doch ist es auch so traumhaft wie es klingt?

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 12.12.2017 | 25:46 Min.

"Wanderarzt" oder "Street doc" wird er auch genannt, oder eben „Arzt der Armen“ wie in einem eben erschienenen Bildband, der seine Arbeit dokumentiert. Gast: Prof. Dr. Gerhard Trabert; Moderation: Anja Backhaus

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 11.12.2017 | 29:18 Min.

Wie kommt es dazu, dass sich junge Menschen radikalisieren? Yassin Musharbash, stellvertretender Leiter des Investigativressorts der "Zeit", spürt dieser Frage nicht nur journalistisch nach, sondern auch literarisch.

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 08.12.2017 | 23:06 Min.

Sogar die gute alte Stulle ist zurück - als Partysnack, Mittagsimbiss und Gastronomiekonzept. Für Walter Mayer hat Brot als universelles Kulturgut auch emotionale Bedeutung: Brot steht für Familie, Kindheit und Heimat. Gast: Walter Mayer, Journalist; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 07.12.2017 | 28:57 Min.

Zwischen Himmel und Heimat Markus Wasmeier kennt wahrscheinlich alle Gipfel dieser Erde. Er ist sie auch schon alle runtergefahren Er ist der erfolgreichste deutscher Skirennfahrer. Der ehemalige Spitzensportler Weltenbummler ist Gast in der Redezeit. Gast: Markus Wasmeier, Sportler; Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 06.12.2017 | 25:45 Min.

Konzerte ohne Besucher? Instrumente, die keiner spielt? Nachwuchsarbeit in der Musik. Die Musikvermittlerin Mirjam von Jarzebowski erzählt in der Redezeit, wie man fast gleichzeitig 20.000 Kindern mit Musik packt und was Jazzprofis an Schulen suchen. Moderation: Jürgen Wiebicke

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 05.12.2017 | 26:28 Min.

Bilder können zu Waffen werden. Unser Redezeit-Gast Charlotte Klonk ist in ihrer Studie der Frage nachgegangen, welche Rolle die Bilder des Terrors seit dem 19. Jahrhundert bis in unsere unmittelbare Gegenwart spielen. Gast: Charlotte Klonk, Kunsthistorikerin; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 04.12.2017 | 29:33 Min.

"Madame Wissenschaft": Die Österreichische Soziologin Helga Nowotny ist eine der gefragtesten Wissenschaftsforscherinnen weltweit. Wie steht es um die Wissenschaften in einer Zeit, die von Krisen und Umbrüchen geprägt ist? Moderation: Julia Schöning

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 01.12.2017 | 26:28 Min.

Die deutsch-französische Freundschaft hat den Blues. Spätestens seit der Flüchtlingskrise ist die einst so enge Beziehung merklich abgekühlt. Das beobachtet der langjährige Frankreich-Korrespondent Georg Blume mit Sorge. Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 30.11.2017 | 27:48 Min.

Stefan Enders ist Fotograf und Professor für Fotografie an der Hochschule Mainz. In sieben Monaten ist er die europäischen Außengrenzen abgefahren. Eine fotografische Hommage an die Menschen Europas mit vielen, sehr persönlichen Begegnungen. Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 29.11.2017 | 29:37 Min.

Mit einem Erbe von einer Million Mark gründete Rainer Ehlers 1987 die Deutsche AIDS-Stiftung "Positiv leben". 1994 berief ihn die Nordelbische Kirche zum ersten AIDS-Pastor Deutschlands. Gast: Rainer Ehlers, Pastor; Moderation: Jürgen Wiebicke

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 28.11.2017 | 25:21 Min.

Ist das die letzte Chance, einen seltsam stillen Frühling zu verhindern? 80 Prozent unserer einst reichen Vogelwelt ist bereits verschwunden. Deutschlands renommiertester Vogelkundler, Peter Berthold, hat Ideen, wie man gegensteuern kann. Gast: Peter Berthold, Vogelkundler; Moderation: Julia Schöning

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 27.11.2017 | 27:31 Min.

Geboren 1942 in einem Gefängnis in Riga als Holger Radtke erfuhr der Filmemacher Rosa von Praunheim erst mit knapp 60 Jahren, dass seine Eltern ihn adoptiert hatten. Am Samstag (25.11.2017) feierte er seinen 75. Geburtstag. Gast: Rosa von Praunheim, Filmemacher; Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 24.11.2017 | 28:18 Min.

Die Erfahrung von SeniorInnen, die aus dem Berufsleben ausgeschieden sind, zu nutzen, eine Verbindung zu bedürftigen jungen Leuten in der Welt zu schaffen, das ist die Idee des Senior Experten Service. Gast: Dr. Susanne Nonnen ist Geschäftsführerin des Senior Experten Service und Barthel Schmitz, Zimmerermeister; Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 23.11.2017 | 26:50 Min.

Wenn es um die Wurst geht, sagt der Volksmund, steht eine Entscheidung bevor: Besonders im Sport, wenn die letzten Punkte für eine Meisterschaft fehlen. Wurst aber ist Lebensmittel und Kultobjekt, etwa die Currywurst. Gast: Wolfger Pöhlmann, Kunsthistoriker; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 22.11.2017 | 26:35 Min.

Die allzeit gute Laune heutiger Zwangsoptimisten ist auf Dauer ausgesprochen anstrengend und selten produktiv. Schlechte Laune dagegen hat jede Menge kreatives Potential. Meint Journalistin und Autorin Andrea Gerk. Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 21.11.2017 | 27:21 Min.

Christoph Wildgrube ist einer der wenigen erfolgreichen deutschen Profi-Skateboarder, der es in die Topliga geschafft hat. Der Skater, den alle nur Willow nennen, ist heute Gast in der WDR 5 Redezeit. Moderation: Thomas Koch

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 20.11.2017 | 28:55 Min.

Dreimal vier Wochen war Birgit Lutz im Osten Grönlands. Das traditionelle Leben dort hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Zum Besseren? Die europäische Brille ist für die Arktisspezialistin wenig hilfreich, wenn es um einen wertfreien Blick auf die weltgrößte Insel geht. Gast: Birgit Lutz; Moderation: Julia Schöning

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 17.11.2017 | 27:09 Min.

Vor 54 Jahren, im November 1963, wurde John F. Kennedy ermordet. Der Kölner Historiker Olaf Stieglitz hat sich damit beschäftigt, ob sich der Mythos Kennedy eigentlich mit der historischen Realität deckt. Gast: Dr. Olaf Stieglitz, Historiker; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 16.11.2017 | 34:01 Min.

Die deutsche Wirtschaft boomt und mit dabei die Automobilindustrie und ihre vielen Firmen aus dem Zulieferbereich. Welche Zukunft haben diese Betriebe, wenn die E-Mobilität zunimmt mit viel einfacheren Motoren? Gast: Arndt Kirchhoff, Präsident des Verbandes der Metall- und Elektro-Industrie Nordrhein-Westfalen und Geschäftsführer der Kirchhoff-Holding; Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 15.11.2017 | 25:47 Min.

Seit 23 Jahren schreibt die Kinderbuchautorin Annette Langen „Briefe von Felix“. Der Kuschelhase ging seiner Besitzerin Sophie 1994 auf einem Flughafen verloren. Seitdem meldet er sich aus allen Ecken der Welt. Gast: Annette Lange, Kinderbuchautorin; Moderation: Sabine Brandi

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 14.11.2017 | 27:06 Min.

"Auf jeden Fall mit den Männern gemeinsam!" - Die Hamburger Kulturwissenschaftlerin und Genderforscherin Stevie Schmiedel kämpft mit ihrer Initiative "Pinkstinks" für einen zeitgemäßen Feminismus in digitalen Zeiten. Gast: Stevie Schmiedel, Kulturwissenschaftlerin und Genderforscherin; Moderation: Ralph Erdenberger

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 13.11.2017 | 27:54 Min.

Unser Herz ist ein ganz besonderes Organ und die Herzchirurgie eine Kunst, sagt Dilek Gürsoy. Sie ist die einzige Frau in Europa, die ein komplettes Kunstherz implantieren kann. Heute ist sie Gast in der Redezeit. Gast: Dilek Gürsoy, Herzchirurgin; Moderation: Achim Schmitz-Forte

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 10.11.2017 | 26:40 Min.

Im Februar 2016 stirbt Roger Willemsen. Im November 2016 erscheint sein letzter Text: "Wer wir waren", herausgegeben von der Literaturkritikerin Insa Wilke, die seinen Nachlass verwaltet. Gast: Insa Wilke, Literaturkritikerin; Moderation: Ralph Erdenberger