WDR 5 Audio Mediathek

Politik und Wirtschaft

Rosenmontag: Mit Pferden, ohne Biss

Die Reproduktion einer Zeichnung von Dirk Schmitt zeigt einen Entwurf für einen Motivwagen zum Thema Pferdeunfall im Rosenmontagsumzug

Die Vorbereitungen des Rosenmontagszugs erreichen ihren Höhepunkt. Macher, Polizei, Stadt - alle sind auf Habacht. Ein Gespräch mit WDR-Redakteur Jochen Hilgers über echte und vermeintliche Bedrohungen und den vorauseilenden Gehorsam der Wagenbauer. | audio

WDR 5 Echo des Tages Ganze Sendung (15.02.2019)

Für facebook wird's teuer - Nigeria wählt - Krise in Venezuela (15.02.2019)

WDR 5 Profit

Milliardenstrafe für facebook - Nigeria sucht neuen Präsidenten - Allianz glänzt mit guter Jahresbilanz - - Krise in Venezuela - Wie hat Rudi Assauer Schalke "groß" gemacht? - Moderation: Helmut Rehmsen | audio

WDR 5 Westblick Ganze Sendung (15.02.2019)

WDR 5 Westblick

Die Themen: Wieder Hochhäuser in NRW geräumt; Die Stichwahl bei den Kommunalwahlen soll abgeschafft werden; Die Einbruchskriminalität sinkt - warum?; Schulministerium kritisiert erneut Schülerproteste am Freitag; NRW will Videobeobachtung in allen Viehbetrieben; Weitere Verdächtige im Missbrauchsfall Lügde; Friedhöfe in Stadthänden; Moderation: Wolfgang Meyer. | audio

Wissenschaft

Wenn Krankheiten die Beziehung auf die Probe stellen

...

Eine schwere Krankheit ist immer eine Belastung. Sie belastet aber nicht nur den Kranken, sondern auch die Partnerschaft. Denn an die werden dann andere Bedingungen gestellt. | audio

Fake News in der Wissenschaft

Symbolbild: Fake news

Rasend schnell verbreitete sich in Japan eine Geschichte über Mädchen, die durch eine HPV-Impfung krank geworden sein sollten. Es waren offenbar Fake News - mit gravierende Folgen. Die Impfrate ging rapide zurück. | audio

Kommunikation zwischen Lehrern und Eltern

Die Eltern eines Kindes unterhalten sich mit einer Lehrerin in einer Schulklasse

Für beide Seiten ist die Kommunikation nicht immer leicht: Wenn Lehrer mit Eltern reden und umgekehrt. Das liegt an ihren Rollen - und daran, dass Eltern ihr Gesicht wahren wollen. | audio

Weshalb dürfen Babys keinen Honig essen?

Baby beim Essen

Honig ist gesünder als Haushaltszucker, heißt es. Aber für Babys ist Honig Gift, denn er enthält Sporen, aus denen sich Bakterien entwickeln können. Und die produzieren Giftstoffe. | audio

Hintergrund

Der Ascheplatz ist bald Geschichte

Ascheplatz in der Kreisliga

Asche unter der Haut – davon kann fast jeder erzählen, der in seiner Jugend im Ruhrgebiet Fußball gespielt hat. Training und Spiele fanden hier fast immer auf dem Ascheplatz statt. Doch der ist vom Aussterben bedroht. - AutorIn: Pannhausen/Hof | audio

Kinder erziehen, ohne zu erziehen - Stefanie Stahl

Ein trotziges Kind hockt am Boden und stützt den Kopf in die Hände

Wie gelingt gute Erziehung und was brauchen Kinder zum Glücklichsein? Vor allem Eltern, die Halt geben und Freiheit schenken, sagt Diplom-Psychologin Stefanie Stahl in der Redezeit. | audio

Die fetten Putinjahre sind vorbei

Der Wechselkurs des russischen Rubel zum Dollar und Euro auf einer Informationstafel

Die Preise für Benzin, Lebensmittel und Wohnungen steigen, Einkommen und Renten sinken: Der Alltag in Russland ist härter geworden. In der Bevölkerung breiten sich Enttäuschung und Beunruhigung aus – die Kritik an Putin wächst.   - AutorIn: Sabine Stöhr | audio

Grenzen und ihre Bedeutung - Marianne Gronemeyer

Zwischen zwei Paar Männerschuhe auf Asphalt verläuft ein grüner Kreidestrich

"Grenze" ist ein Schlüsselbegriff unserer Gegenwart: im Alltag, in der Wissenschaft, in der Politik und in der Diskussion um Migration. Welche Konsequenzen das hat, erläutert die Philosophin Marianne Gronemeyer in der Redezeit. | audio