WDR 5 Europamagazin

Kai-Olaf Lang: "Klimapolitik ist Thema für Europaskeptiker"

WDR 5 Europamagazin Interview 16.10.2021 09:22 Min. Verfügbar bis 16.10.2022 WDR 5


Download Podcast

Ein Kontinent voller Entdeckungen

WDR 5 Europamagazin

Von Stockholm bis Nikosia, von Lissabon bis Bukarest - das Europamagazin beleuchtet Politik und Gesellschaft unserer Nachbarn - hintergründig, meinungsfreudig und atmosphärisch. Unsere Korrespondenten erzählen Geschichten abseits des Mainstreams und des Alltäglichen. Es geht darum, mehr zu wissen über Europa, Ungeahntes zu entdecken und Neues zu erleben.

Christian Mölling: "Stabilität für Afghanistan nicht in Sicht" WDR 5 Europamagazin Interview 28.08.2021 08:56 Min. Verfügbar bis 28.08.2022 WDR 5

Ohne die Taliban lässt sich für die Menschen in Afghanistan nichts erreichen, sagt Sicherheitsexperte Christian Mölling (DGAP). Die EU könne Nachbarstaaten unterstützen, Geflüchtete aufzunehmen. Er warnt vor einer "Angstdebatte" und sieht keine Flüchtlingswelle für Europa.


Mojib Latif: "Klimawandel ist ein Krisenbeschleuniger in der EU" WDR 5 Europamagazin Interview 14.08.2021 07:19 Min. Verfügbar bis 14.08.2022 WDR 5

Viele Regionen der Erde wie der Mittelmeerraum können durch den Klimawandel unbewohnbar werden, warnt Klimaforscher Mojib Latif vom Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung in Kiel. "Nicht nur in der EU müssen die CO2-Emissionen sofort ‘runter, sonst droht ganz großes Unheil."


Petra Reski: Verbot der Kreuzfahrtschiffe - eine Mogelpackung WDR 5 Europamagazin Interview 31.07.2021 08:35 Min. Verfügbar bis 31.07.2022 WDR 5

Es sei nur eine "kosmetische Veränderung", dass die großen Kreuzfahrtschiffe ab August nicht mehr am Markusplatz in Venedig vorbeifahren dürfen, sagt die Journalistin und Aktivistin Petra Reski. Die Zerstörung von Umwelt und Kultur in der Lagune gehe trotzdem weiter.


Jutta Paulus: EU muss aus Erfahrung der Flutkatastrophe lernen WDR 5 Europamagazin Interview 24.07.2021 09:22 Min. Verfügbar bis 24.07.2022 WDR 5

"Bei grenzüberschreitenden Ereignissen können wir noch viel voneinander lernen", sagt die Grünen-Europaabgeordnete Jutta Paulus. Sie fordert ein EU-weit einheitliches Katastrophenwarnsystem. "Bisher haben die Mitgliedsstaaten immer gesagt: Alleine können wir das besser."


Claudia Kemfert: Nichthandeln beim Klimaschutz wird immer teurer WDR 5 Europamagazin Interview 17.07.2021 08:00 Min. Verfügbar bis 17.07.2022 WDR 5

Die Wissenschaft warnt schon lange vor extremen Wetterereignissen wie der aktuellen Flutkatastrophe. Doch die Politik nahm das lange nicht ernst genug, kritisiert Energie-Ökonomin Claudia Kemfert vom DIW. Die EU müsse nun engagierter vorgehen und Deutschland Vorreiter sein.


Viola von Cramon: UEFA handelte unverantwortlich WDR 5 Europamagazin Interview 10.07.2021 07:25 Min. Verfügbar bis 10.07.2022 WDR 5

Die Fußball-EM steht in der Kritik: Zuschauermassen in Stadien trotz Corona und Sponsoring umstrittener Konzerne aus Russland und China. Die Europa-Abgeordnete Viola von Cramon (Grüne) sagt: Das soll sich nicht wiederholen. Sie will auf EU-Ebene an neuen Regeln arbeiten.


Florian Klenk: "Sebastian Kurz ist insgesamt beschädigt" WDR 5 Europamagazin Interview 19.06.2021 09:33 Min. Verfügbar bis 19.06.2022 WDR 5

Angriffe auf Justiz und Medien, Postengeschacher: Gegen Österreichs Kanzler Kurz werden schwere Vorwürfe erhoben. Kurz droht zudem eine Anklage wegen Falschaussage im Untersuchungsausschuss zum Ibiza-Skandal. "Falter"-Chefredakteur Florian Klenk spricht von einem "Kipp-Punkt".


Jean Asselborn: “Lukaschenkos Schaukelpolitik ist vorüber“ WDR 5 Europamagazin Interview 29.05.2021 11:37 Min. Verfügbar bis 29.05.2022 WDR 5

Nach der Festnahme des Bloggers Protasewitsch plant die EU eine konkrete Einigung auf neue Strafen gegen Belarus, sagt Luxemburgs Außenminister Asselborn: “Entweder Lukaschenko begibt sich total in die Hände von Russland oder er sieht ein, dass es so nicht geht.“